Arena of Valor (inoffiziell Kings of Glory) – Spielinfos, Wetten und Quoten

Jetzt also Arena of Valor: Nur wenig Spiele haben wohl so viele Namen. Vielen dürfte AOV wohl auch als Realm of Valor, Strike of Kings, oder nach der inoffiziellen Übersetzung ins Englische – Kings of Glory, Honor of King oder King of Glory bekannt sein. Diese Namen dürfen Sie aber gleich wieder vergessen; wie vom Entwickler gewünscht, heißt Arena of Valor jetzt nur noch Arena of Valor.
Diesen Paukenschlag des Entwicklers (Timi Studio Group) wollten wir uns zum Anlass nehmen, das Spiel mal auf Herz und Nieren zu prüfen. Arena of Valor wurde am 10. August 2017 in der EU veröffentlich, nachdem es in Asien schon im 3. Quartal 2016 eine große Erfolgsgeschichte hinter sich hatte. Interessant ist auch, dass der Europäische Markt noch vor dem US-Amerikanischen (Dez. 2017) erschlossen wurde. Sensor Tower zufolge hatte das Spiel wohl bereits in zwei Jahren 140 Millionen Dollar, alleine außerhalb von Asien erwirtschaftet. Diese Tatsache und das AOV als Disziplin bei den Asia Games 2018 aufgestellt war, hat auch das Interesse der Buchmacher auf sich gezogen. Im Folgenden also alles über Arena of Valor Wetten und Quoten und noch vieles mehr!

Wir empfehlen

50% bis zu 50€

Dies ist der perfekte Ort, um deine eSports-Wetten zu platzieren.

Kurz erklärt – Arena of Valor

Würde ich hier kurz und knapp sagen, dass AOE ein Handy MOBA fürs Handy ist, hätte ich zwar objektiv recht, würde dem Spiel aber nicht gerecht werden. Arena of Valor ist ein Lebensgefühl und das mittlerweile nicht nur mehr im asiatischen Raum. Dabei versteht sich das Spiel als kleiner Bruder von League of Legends. Genauer betrachtet, ähneln sich die Spiele sogar sehr. Zwei Teams, die beide Helden Spielen und die Basis der Gegner einzureißen versuchen. Wenn man sich jetzt noch einmal an die intuitive Touchscreen Steuerung gewöhnt hat, zählt nur noch der Skill. Ach und dann wären da noch eine kompetitive Rangliste und Mikrotransaktionen – fertig ist League of.. Arena of Valor. Zuerst hatte sich AOE den Markt im Smartphone und Tablet Bereich gesichert und war auf Android und IOS verfügbar, doch die Entwickler tüftelten fleißig an einer Nintendo Switch Version, die zum dritten Quartal 2018 veröffentlich wurde. AOE ist kostenlos – also warum nicht gleich ausprobieren.

Arena of Valor (Kings of Glory) eSport Ligen

Neben kleineren Turnieren schaffte AOE den großen Sprung ins Rampenlicht des eSport Universums im Jahr 2018. Das Spiel qualifizierte sich als Disziplin für die 2018 Asien Spiele. Über ein Qualifikationsturnier in Hong Kong bis zum großen Finale, waren alle Augen auf AOE gerichtet. Am Ende holte China die Goldmedaille, Taipei Silber und Vietnam schnappte sich die Bronzemedaille. Das gewählte Format machte einen soliden Eindruck und kann auch für spätere Turniere in Betracht gezogen werden. 8 Teams spielten im Bo3 double Elimination, also Gewinner- und Verlierrang, um den Einzug ins Finale. Der Fairness halber muss man nur den Einzug von Indonesien kritisieren, die sich als Gastgeber der Spiele das Recht herausnahmen, automatisch am Turnier teilzunehmen. Davon abgesehen war das Turnier aber ein großer Erfolg und der Spieletitel hat sich seinen festen Platz erobert. Auch für die eSport Zukunft hat Tencent große Vision. Im folgenden wollen wir euch die wichtigsten Ligen von Arena of Valor vorstellen, die sich in regionale Turniere und eine Weltmeisterschaft gliedern.

Valor Series: Dieses Jahr kommt erstmals die professionelle mobile eSport League für EU und NA. Ab April 2018 duellierten sich die besten Teams jeder Region an 6 Turniertagen gegeneinander. Sieger der jeweiligen Region gewann nicht nur 50.000 Dollar Preisgeld, sondern qualifizierte sich auch für die Weltmeisterschaft in Los Angeles.

Arena of Valor World Cup: AOE hat wieder einmal alle überrascht. Gesagt, geplant, gemacht – fertig ist eine perfekte Westwelt Weltmeisterschaft in Los Angeles um eine halbe Million Dollar Preisgeld. Aber auch das soll nicht das Ende der Vision sein, noch im laufenden Jahr möchten die Entwickler mehr News preisgeben, über die eSport Zukunft des Spiels.

Zum Wettanbieter

Moderationsteam Arena of Valor Gamescom

Moderationsteam Arena of Valor auf der Gamescom

Top 3 Buchmacher Arena of Valor (Kings of Glory)

Hier unsere Top 3 Buchmacher für Arena of Valor. Vertraut euch den besten Buchmachern mit exzellenten Wettquoten und Kundensupport an.

Arena of Valor Wetten und Quoten

Im Deutschsprachigen Raum stechen vor Allem zwei Wettanbieter hervor – Pinnacle und Betway. Beide Buchmacher versorgen uns mit Quoten über die EU/NA Weltmeisterschaft und die beiden bekanntesten Ligen im asiatischen Raum – King Pro League (China) und Korea King Pro League (Korea). Außerdem gibt es selbstverständlich auch Arena of Valor Wetten und Quoten für die Weltmeisterschaft im Spätherbst. Die Wettmärkte der beiden Buchmacher lassen Wetten auf den jeweiligen Matchsieger zu.

PinnacleMit über 15 Jahren Erfahrung traut sich Pinnacle auch auf Spiele abseits der Großen 3 – LoL, CS:GO und Dota 2 zu setzen. Zwar starten die ersten Arena of Valor Wetten und Quoten noch zögerlich, allerdings werden wir für die Major-Turniere versorgt. !Pinnacle nimmt seit 2016 keine Spieler aus Deutschland mehr an (aber Österreich, Schweiz)!

BetwayBetway punktet im Portfolio. Die meisten Spiele und besten Sportwetten. Auch Arena of Valor ist mit in der Partie. Obendrauf gibt es für Erstwetter 20€ Freiwetten und bis zu 100% auf die ersten 150€ Wetteinsätze. Viel Erfolg bei der Ersten Wette!

Wettmärkte

  • Score Wette: Hier muss der Wett-Fan auf den richtigen Punktescore tippen.
  • Winner 1. Karte: Die zweit häufigste Wette bezieht sich auf den Sieger der 1. Karte. Eine klassische Prematch Wette, für die meist schon lange vor dem Turnier Quoten existieren.
  • Winner 2/3 Karte
  • First Blood in 1. Karte (2/3): Wer erspielt das Erste Blut.
  • First Turret in 1. Karte (2/3): Wer erkämpft den ersten Turm.

Arena of Valor International Championship 2018

  • Zeitraum: 23.11.2018-16.12.2018
  • Ort: Bangkok (Thailand), Ho Chi Minh City (Vietnam)
  • Teams: 16 teilnehmende Teams
  • Typ: Offline
  • Format:
    • Knockout Stage:
      • 12 Teams in 4 Gruppen
      • Bo3
      • Top 2 für Playoffs, Bot 2 Eliminiert
    • Gruppenphase:
      • 8 Knockout-Teams + 4 Direktkandidaten
      • 12 Teams in 4 Gruppen
      • Round Robin
      • Top 2 für Playoffs, Bot 2 Eliminiert
    • Playoffs:
      • Bo5
      • Single Elimination (Viertelfinale)
      • Double Elimination (Halbfinale)
  • Preisgeld: 600.000 USD
  • Livestream: Viele Sprachen

Die diesjährige internationale Weltmeisterschaft lädt Gewinner aller Region ein, außerdem finden für die Regionen mit vielen Top Teams World Championship Qualifikationsturniere statt. Prinzipiell sind 3 Seeds möglich, nämlich für Vietnam und Thailand (die auch die Weltmeisterschaft hosten). Andere Regionen, wie z.B. Europa und Nordamerika sind auch mit einem Seed vertreten. Die Qualifikationen werden, wie gewohnt, von der Saison-Leistung abhängig gemacht. Die Weltmeisterschaft findet schon im zweiten Jahr statt. 2017 wurde noch um ein beschauliches Preisgeld von 200.000 USD gespielt und das Team „Still Moving Under Gunfire“ (Taiwan) sicherte sich die Goldmedaille. Erfreulich sind außerdem die News, dass es erstmals einen Livestream auch in Englisch geben wird. Thomas Underwood (UK) und John Allen (UK) werden für uns das Spielgeschehen kommentieren. Im Vorjahr hatte zwar Team Liquid teilgenommen hat, aber die Turnierverfolgung gestalte sich als schwer aufgrund von Fremdsprachenbrücken.

Startzeiten in GMT oder GMT+1 während der Sommerzeit.
Wettquoten präsentiert von bet365. Die aufgeführten Quoten können sich ändern. Bitte überprüfe die aktuellen Fortnite-Quoten auf der bet365-Website bevor du eine Wette platzierst. Erfahre mehr über Esport Wetten bei bet365.

 

Spiele durchsuchen

Hinweise

Bitte beachte, dass die Prognosen die Meinung der Autoren wiederspiegeln und nicht notwendigerweise so eintreten müssen!

Bonusangebote und Wettquoten, die auf dieser Website abgebildet werden, können sich mittlerweile geändert haben. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Wettanbieter.

Spiele verantwortungsbewusst!