eSport Wetten bei Betstars – ein Erfahrungsbericht

Betstars ist ein junger Wettanbieter. Erst seit 2015 ist der Buchmacher auf dem Markt. Fast genauso lange gibt es schon eSport Wetten bei Betstars. Trotzdem ist bislang der ganz große Erfolg ausgeblieben. Das liegt vor allem daran, dass das Sportwetten-Portfolio insgesamt doch noch etwas hinterherhinkt. Viel bekannter als Betstars ist der große Bruder Pokerstars. Aber für diesen Erfahrungsbericht geht es nicht um das komplette Sportwetten-Angebot. Wir wollten wissen: Wie gut ist der eSport-Bereich? Spannend: Für neue Kunden gibt es einen lukrativen Willkommensbonus in Höhe von bis zu 100 Euro.

Spieleangebot – nicht besonders aufregend

Betstars Pokerstars Esport Wetten Logo
Schau dir die aktuellen Quoten an

Während unserer Recherchen hatte Betstars ausschließlich Wetten für die Spiele CS:GO und League of Legends im Programm. Es kann sein, dass je nach Event nach andere Sportarten hinzukommen. Betstars ist aber weit davon entfernt, ein umfangreiches eSport-Portfolio zu präsentieren. Bedeutende Spiele wie Dota 2 und Starcraft 2 gehören in jedes anspruchsvolle eSport-Angebot. Aber auch andere Games, zum Beispiel FIFA, World of Warcraft und Call of Duty würden wir gerne im Wettangebot finden. Aktuell ist das Spieleangebot recht mäßig im Bereich eSport.

Wettarten bei Betstars – keine große Auswahl beim eSport vorhanden

Bei vielen Events werden nur einfache Map Bets angeboten. Es ist nicht einmal immer möglich, auf den Turniersieger oder den Ligagewinner zu wetten. Handicap-Wetten und andere interessante Wettoptionen, die es bei vielen Konkurrenten von Betstars gibt, haben wir nicht entdecken können. CS:GO und League of Legends könnten noch deutlich interessanter sein, wenn es mehr Wettoptionen gäbe. Aktuell schränkt die Auswahl an Wettarten den Kunden doch ziemlich ein. Aufwändige Strategien sind kaum umsetzbar. Vor allem leidet aber auch der Spaßfaktor, wenn bei vielen Events nur eine Wettoption verfügbar ist.

Livewetten bei Betstars – eSport wird manchmal angeboten

Da das Wettangebot im Bereich eSport insgesamt nicht riesig ist, kann es niemanden überraschen, dass auch bei den Livewetten die Auswahl recht gering ist. Wenn überhaupt, werden Livewetten für CS:GO und League of Legends angeboten. Die verfügbaren Wettoptionen unterscheiden sich kaum von den Wettoptionen bei den Pre-Match-Wetten. Das ist insgesamt alles doch recht mäßig. Es gibt mittlerweile einige eSport-Anbieter, die ein umfangreiches Livewetten-Programm auf die Beine stellen. Livestreams haben wir bei Betstars auch nicht finden können. Ganz ohne Livestreams ist eine hohe Bewertung ohnehin in dieser Kategorie nicht möglich.

Betstars hat respektables Wettangebot neben eSport

Mittlerweile kann Betstars über 25 Sportarten vorweisen. Die eSport Wetten bei Betstars sind nur ein kleiner Teil im Sportwetten-Angebot. Die Fußballwetten sind recht attraktiv, nicht zuletzt weil beim deutschen Fußball alle Spiele bis hinab in die Regionalliga angeboten werden. Aber insgesamt ist das Sportwetten-Angebot nur guter Durchschnitt. Das ist völlig in Ordnung. Wir wären froh, wenn der eSport auf dem Fußball-Niveau wäre. Aktuell ist Betstars ein solider Buchmacher, der keinen erfahrenen Sportwetten-Fan vom Hocker reißt. Positiv ist in jedem Fall, dass eine gute Vielfalt vorhanden ist mit Sportarten wie Basketball, Baseball, Boxen, Eishockey, Radsport, Volleyball und Wasserball.

eSport Bereich gehört zu den hervorgehobenen Sportarten

Bei Betstars wird werden aktuell die Sportarten Fußball, Tennis, Basketball, Baseball, Volleyball, Beat-Volleyball, Handball, Radsport und eSport besonders prominent präsentiert. Die restlichen Sportarten werden erst nach einem Klick angezeigt. Insofern ist es einfach, die eSport Wetten bei Betstars zu finden. Wenn ihr Wetten auf CS:GO und League of Legends abschließen möchtet, könnt ihr das ohne große Umstände machen. Insgesamt ist die Seite von Betstars sinnvoll strukturiert. Es sind nicht viele Klicks nötig, um zu den gewünschten eSport-Wetten zu kommen. Auch ein Sportwetten-Anfänger sollte keine Schwierigkeiten haben, den eSport-Bereich ohne Umwege zu finden.

Quoten bei Betstars – Wetten auf eSport können lukrativ sein

Für eine zuverlässige Berechnung des durchschnittlichen Quotenschlüssels gibt es aktuell bei Betstars zu wenige Wetten bzw. wir hatten nicht genügend Zeit, um auf genügend Wetten zu warten. Aber nach unseren Erfahrungen können wir feststellen, dass die Quoten im eSport-Bereich bei Betstars attraktiv sind, jedenfalls in der überwiegenden Anzahl. Ein Quotenschlüssel zwischen 93 und 94 Prozent ist nicht unüblich. Es gibt auch weniger attraktive Wetten. Aber echte Ausreißer nach unten haben wir nicht gefunden. Auch wenn es nur relativ wenige eSport Wetten bei Betstars gibt: Die angebotenen Wetten sind immerhin meistens mit lukrativen Wettquoten verbunden. Das ist ein positives Detail, auf das wir gerne hinweisen.

Betstars Willkommensbonus: bis zu 100 Euro in Gratiswetten

Wenn die erste Wette bei Betstars verloren geht, gibt es zum Ausgleich 100 Prozent Gratiswette bis 25 Euro. Drei wichtige Voraussetzungen: Die erste Einzahlung darf nicht mit Skrill oder Neteller gemacht werden, die erste Wette muss mindestens eine Quote von 2.0 haben und der Einsatz darf nicht unter 10 Euro liegen. Die Gratiswette wird innerhalb von 48 Stunden gutgeschrieben. Wenn die Gratiswette eingesetzt wird, bekommt der Kunde im Erfolgsfall nur den Gewinn gutgeschrieben, nicht aber den Einsatz. Anschließend ist es möglich über das Challenges-Fenster weitere Gratiswetten zu gewinnen. Für jeweils 150 Euro Einsatz gibt es eine 25 Euro Gratiswette. Auch bei diesem Teil des Willkommensbonus werden nur Wetten mit einer Mindestquote von 2.0 gewertet.

Bei Betstars gilt eine Bonusfrist von 90 Tagen. Die eSport Wetten bei Betstars können für jeden Teil des Willkommensbonus genutzt werden. Das Angebot ist insgesamt vielleicht ein bisschen zu kompliziert geraten, vor allem der zweite Teil. Aber es handelt sich um ein interessantes Bonusangebot, das mit ein bisschen Glück und Mut zu einem lukrativen Bonus-Vorteil führen kann. Vor allem die erste Gratiswette ist interessant. Wenn ihr eine Wette mit einer etwas höheren Quote und einem ordentlichen Einsatz plant, solltet ihr überlegen, ob ihr nicht den Willkommensbonus von Betstars für diese besondere eSport-Wette als Absicherung verwendet.

Vielfalt bei den Zahlungsmethoden – nur PayPal fehlt

Betstars profitiert bei den Zahlungsmethoden ganz sicher davon, dass der große Bruder Pokerstars die nötige Infrastruktur liefert. Es gibt eine tolle Auswahl an Zahlungsoption den für die eSport Wetten bei Betstars. Unter anderem stehen euch Skrill, Neteller, Visa, MasterCard, Banküberweisung, Giropay, Sofortüberweisung, Paysafecard, Ukash, Maestro und Scheck als Zahlungsmethoden zur Verfügung. Mit PayPal wäre das Angebot nahezu perfekt. Leider fehlt diese beliebte E-Wallet aktuell noch im Portfolio der Zahlungsmethoden. Das sollte aber niemanden davon abhalten, Einzahlungen und Auszahlungen zu machen. Es gibt genügend brauchbare Alternativen.

Kundenservice fachlich top – Erreichbarkeit könnte besser sein

Der Kundenservice von Betstars ist fachlich auf hohem Niveau. Vermutlich liegt dies daran, dass Pokerstars die entsprechende Infrastruktur zur Verfügung stellt. Die Mitarbeiter konnten alle unsere Fragen bis ins letzte Detail beantworten. Das ist uns bei unseren Recherchen positiv aufgefallen. Weniger positiv fanden wir, dass wir keinen Live-Chat nutzen konnten. Zwar gibt es einen Live-Chat, aber dieser wird nicht überall angeboten. Der E-Mail-Support funktioniert gut und schnell. Aber manchmal dauert es dann doch fast 24 Stunden, bis eine Antwort eintrifft. Meistens geht es schneller, aber nicht jeder eSport-Fan hat die nötige Geduld aufbringen, um ab und zu einen ganzen Tag lang auf eine Antwort des Supports zu warten.

Tadellose EU-Lizenz als Qualitätsmerkmal

Bei Betstars gibt es nach unseren Erfahrungen keine Schwierigkeiten mit der Seriosität. Ganz im Gegenteil: Betstars ist mit einer EU-Lizenz vorzüglich aufgestellt. Die Malta Gaming Authority ist der Lizenzgeber. Das ist eine sehr positive Nachricht, denn Malta ist einer der wichtigsten und besten Lizenzgeber auf dem Gebiet der Europäischen Union. Zudem ist es definitiv ein gutes Zeichen, dass Betstars zu einem großen Konzern gehört, der sich in den letzten Jahren durch Seriosität und Transparenz einen guten Ruf erarbeitet hat. Wir haben an keiner Stelle Schwierigkeiten gehabt mit Betstars, zum Beispiel auch nicht bei der Auszahlung eines Bonusgewinns.

Spiele verantwortungsbewusst!

Hinweise

Bitte beachte, dass die Prognosen die Meinung der Autoren wiederspiegeln und nicht notwendigerweise so eintreten müssen!

Bonusangebote und Wettquoten, die auf dieser Website abgebildet werden, können sich mittlerweile geändert haben. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Wettanbieter.