Teams und Spieler – LCS Spring Split 2019

League of Legends LCS Esport Wetten

Alles beim Alten heißt es für die LCS Spring 2019 Teams und Spieler. Auch wenn es weniger Wechsel waren, als erwartet, hat es trotzdem spannenden Transfer (Roaster-Changes) gegeben, die wir euch in unserem Überblick vorstellen wollen. Auch die LCS hat die Transformation in ein nordamerikanisches Franchise System abgeschlossen. Ab jetzt und in Zukunft werden nur noch feste Partner der LCS antreten und die Relegation ist zugunsten einer Nachwuchs-Talentschmiede, der sogenannten Academy-League gewichen. Dadurch, dass die meisten Stellschrauben aber schon für die Saison 2018 gestellt worden sind, konnte sich die ehemalige „NA LCS“ ihre Teams für die LCS erhalten. Die Saison startet 1 Woche später, als die der europäischen Nachbarn. Auch wenn die Zeichen auf Souveränität stehen, hoffen wir das Fans beider Region weiterhin alle Spiele verfolgen werden und werden daher selbstverständlich weiterhin auch über die LCS berichten!

Zum Wettanbieter

League of Legends Championship Series – Teams und Spieler

  • 1 Liga: LCS
  • 10 Teams in der Liga
  • Format: reguläre Saison Bo1 – Playoffs: Bo5
  • Live Stream für alle Matches
  • Wetten für alle LCS Matches verfügbar
  • Spring Split 2019 (Frühjahrssaison):
  • Zeitraum: 26.01.2019 – 04.2019
  • LCS 2019 Spring Split Playoffs:
  • Zeitraum: TBA- TBA
  • Spring Split Champions starten beim MSI 2019

Zum Wettanbieter

Alle Teams und Spieler in der Übersicht für den LCS Spring 2019

100 Thieves  – Red Bull als neuer Sponsor lässt viel erhoffen!

Roaster: SSumday, AnDa, Huhi, Bang, aphromoo

100 thieves League of Legends LoL Team Logo 64100 Thieves: Mit dem Französischen Choi „Huhi“ Jae-hyun und dem Südkoreanischen Bae „Bang“ Jun-Sik (ADC) soll nun Alles besser werden. Hinzu kommt wohl ein finanzieller Aufwind durch den neuen Sponsor, Red Bull. Nachdem es 100 Thieves nicht aus der Gruppenphase der Weltmeisterschaft geschafft hat, war die Enttäuschung groß. Doch der neue Headcoach Neil „prOlly“ Hammad hat bereits angekündigt, dass sich Vieles in der neuen Saison ändern wird. Wir bleiben gespannt!

  • Toplane: Kim „Ssumday“ Chan-ho
  • Jungle: Andy „AnDa“ Hoang
  • Midlane: Choi „Huhi“ Jae-hyun
  • AD-Carry: Bae „Bang“ Jun-sik
  • Support: Zaqueri „Aphromoo“ Black

Cloud9 – Gleich 7 Spieler sitzen für 2019 auf der Bank und warten auf ihren Einsatz!

Roaster: Licorice, Blaber, Svenskeren, Goldenglue, Nisqy, Sneaky, Zeyzal 

Cloud9 League of Legends LoL Team Logo 64Cloud9: Viele haben mitgefiebert, als es um das Schicksal von Cloud9 in der Weltmeisterschaft ging. Am Ende verloren sie in einem cleanen 0:3 gegen Fnatic; trotzdem sicherten sie sich 450.000$ Preisgeld! Ob es an der Zeit war oder nicht, lässt sich nicht so einfach klären, aber die Fakten lassen sich nicht verheimlichen: 2019 wird es ohne Jensen weiter gehen, der nach Team Liquid wechselte. Dennoch werden wir wahrscheinlich viel Dynamik bei Cloud9 sehen, da auch in der C9-Academy bereits Talente warten, in die „1. Liga“ aufzusteigen.

  • Toplane: Eric „Licorice“ Ritchie
  • Jungle: Dennis Svenskeren Johnsen
  • Midlane: Yasin „Nisqy“ Dinçer
  • AD-Carry: Zachary „Sneaky“ Scuderi
  • Support: Tristan „Zeyzal“ Stidam

Clutch Gaming – Neues Team, Neues Glück ?

Roaster: Huni, LiraA, Damonte, Piglet, Vulcan, msccrag

Clutch Gaming League of Legends LoL Team LogoClutch Gaming: Manchmal muss man sich von Altem trennen, um Neuem den Weg zu ebnen. Febiven, Solo, Apollo und sogar Headcoach Curry haben ihren Dienst quittiert. Mit Huni hat sich das Team eine tickende Zeitbombe auf die Toplane gesetzt, die entweder in den Reihen der Gegner explodiert oder in den Eigenen Schaden anrichtet. Zuletzt hat Heo „Huni“ Seung-hoon inkonsistente Leistung gezeigt und manche haben ihm sogar „Trolls“ nachgesagt. Huni hat seine Sternstunden, wie bei SK Telecom T1, meiner Meinung nach, nie wieder erreicht.

  • Toplane: Heo „Huni“ Seung-hoon
  • Jungle: Nam „LirA“ Tae-yoon
  • Midlane: Tanner „Damonte“ Damonte
  • AD-Carry: Chae „Piglet“ Gwang-jin
  • Support: Philippe „Vulcan“ Laflamme

Zum Wettanbieter

Counter Logic Gaming – CLG startet mit deutschem PowerOfEvil in die Saison!

Roaster: Darshan, Wiggily, PowerOfEvil, Stixxay, Biofrost

Counter Logic Gaming League of Legends LoL Team LogoCounter Logic Gaming: Ein strategisches Händchen hat Tristan „PowerOfEvil“ Schrage und wechselt stets zum richtigen Zeitpunkt. Mit nur mäßigen Erfolgen im vorherigen Team soll es nun bei CLG Potenzial geben. Ansonsten greift das Team auf seine eingespielten Reserven aus der Talentschmiede zurück und bietet Darshan und Biofrost die Chance auf die große Bühne zu kommen, nach dem Reignover und huhi das Feld geräumt haben. In der letzten Saison hat CLG keine maßgeblichen internationalen Erfolge erzielen können und auch in der NA LCS bewegt sich das Team meist im Mittelfeld. Wir werden sehen, ob Head Coach Weldon „Weldon“ Green noch einige Asse im Ärmel hat…

  • Toplane: Darshan „Darshan“ Upadhyaya
  • Jungle: Raymond „Wiggily“ Griffin
  • Midlane: Tristan „PowerOfEvil“ Schrage
  • AD-Carry: Trevor „Stixxay“ Hayes
  • Support: Vincent „Biofrost“ Wang

Echo Fox – Der Fuchs erstrahlt in neuem Pelz!

Roaster: Lourlo, Solo, Rush, Fenix, Apollo, Hakuho, SSONG

Echo Fox League of Legends LoL Team LogoEcho Fox: Echo Fox hat aufgeräumt und eine ganze Reihe neuer Spieler verpflichtet. Einzig Lost ist schon im Sommer Split aufgetreten. Der frühere Clutch Gaming Top-Laner Colin „Solo“ Earnest hat seine Chance gewittert und ist bereits im November zu Echo Fox gewechselt. Dabei hat er seinen Teamkollegen Apollo gleich mitgenommen, der sich nun mit Lost, die Start-ADC Position teilt. Vielleicht war es an der Zeit, dass Huni weiterziehen musste, da Echo Fox in der letzten Saison stets am Erfolg vorbeigeschlittert ist. Dritter Platz in den Spring Finals, 5-6. Platz in den Summer Finals und wieder Dritter Platz in den Regional Finals – eine traurige Geschichte, wenn man sich die starke Saison-Dominanz des Teams in Erinnerung ruft. Mehr Beständigkeit; dies ist was dem Team wieder einen Titel bringen könnte und das funktioniert nur ohne Huni!

  • Toplane: Colin „Solo“ Earnest
  • Jungle: Lee „Rush“ Yoon-jae
  • Midlane: Kim „Fenix“ Jae-hun
  • AD-Carry: Apollo „Apollo“ Price
  • Support: Nickolas „Hakuho“ Surgent

FlyQuest – Trainiert seine Eishockeymannschaft mit 4 Kanadiern

Roaster: V1per, Santorin, Pobelter, WildTurtle, JayJ, Invert

FlyQuest League of Legends LoL Team LogoFlyQuest: Nach miserabler Leistung in der letzten Saison soll nun Alles besser werden. Mit dem neuen Toplaner Omran „V1per“ Shoura hat sich das Team in der TL Academy bedient. Dort hatte der Spieler aber schon oft neben Doublelift und Co. auch in der 1. Liga mitspielen dürfen. Der Roaster verheißt nicht viel Neues und wir können nur hoffen, dass die Jungs von FlyQuest fleißig am trainieren sind! Ob sie eine LCS Spring Wette wert sind, wird daher nur die Zukunft zeigen können.

  • Toplane: Omran „Viper“ Shoura
  • Jungle: Lucas „Santorin“ Tao Kilmer Larsen
  • Midlane: Eugene „Pobelter“ Park
  • AD-Carry: Jason „WildTurtle“ Tran
  • Support: Juan „JayJ“ Guibert

Zum Wettanbieter

Golden Guardians – Hauntzer (früher TSM) ist jetzt ein Guardian

Roaster: Hauntzer, Contractz, Froggen, Deftly, Olleh, Inero

Golden Guardians League of Legends LoL Team LogoGolden Guardians: Keiner kann sich hier beschweren, dass im NA Transfermarkt nicht viel los sei. TSM hat seinen Top-Laner Kevin „Hauntzer“ Yarnell gehen lassen. Zwar kam in den Patches der 8. Saison wenig Gefahr von der Top-Lane, aber keiner konnte seine Lane so konstant halten wie Hauntzer. Die Guardians haben einen ungemeinen guten Transfer abwickeln können und Hauntzer wird seinen neuen Teamkollegen, viel „TSM“ beibringen können. Eine gut platzierte LCS Spring Wette auf die Golden Guardians ist sicher keine schlechte Idee!

  • Toplane: Kevin „Hauntzer“ Yarnell
  • Jungle: Juan „Contractz“ Artruro Garcia
  • Midlane: Henrik „Froggen“ Hansen
  • AD-Carry: Matthew „Deftly“ Chen
  • Support: Kim „Olleh“ Joo-sung

OpTic Gaming – Das ewige Mittelfeld

Roaster: Dhokla, Meteos,  Crown, Arrow, BIG, Zaboutine

OpTic Gaming League of Legends LoL Team LogoOpTic Gaming: Mal ganz ehrlich, kann sich jemand an den letzten Erfolg von OpTic Gaming erinnern? Am 20. November 2017 gegründet und mit vielen Ambitionen in die neue Saison gestartet, bleibt nur die nüchterne Realität. OpTic hat sich wenig getraut und man hatte das Gefühl, dass es die Bo1 Spiele waren, die ihnen überhaupt einen Sieg zusprachen. Mit William „Meteos“ Hartman im Jungle und Lee „Crown“ Min-ho in der Mitte soll nun alles besser werden. Wir hoffen, dass das Team in den LCS Spring 2019 jedenfalls das Podest erreicht.

  • Toplane: Niship „Dhokla“ Doshi
  • Jungle: William „Meteos“ Hartman
  • Midlane: Lee „Crown“ Min-ho
  • AD-Carry: Noh „Arrow“ Dong-hyeon
  • Support: Terry „Big“ Chuong

Team Liquid – Die Worlds Gruppensieger der Herzen

Roaster: Impact, Xmithie, Jense, Doublelift, CoreJJ

Team Liquid League of Legends LoL Team Logo 64Team Liquid: Team Liquid hatte sich seine Weltmeisterschaft redlichst verdient und den Summer Split NA haushoch gewonnen. Am Ende haben sie hart gekämpft und sind hart gefallen, als es schon in der Gruppenphase das „Aus“ bedeutete. Mit Jensen aus Cloud 9 und CoreJJ aus Gen.G hat sich das Team doch noch zu Veränderungen für die neue Saison aufgerafft. Die Erwartungen sind hoch an die neue Saison und Team Liquid braucht erfahrungsgemäß etwas mehr Zeit, sich vernünftig einzuspielen.

  • Toplane: Jung „Impact“ Eon-yeong
  • Jungle: Jake Xmithie Puchero
  • Midlane: Nicolaj „Jensen“ Jensen
  • AD-Carry: Yiliang „Doublelift“ Peng
  • Support: Jo „CoreJJ“ Yong-in

Zum Wettanbieter

Team Solo Mid – Der deutsche Sergen „Broken Blade“ Celik wird in die Fußstapfen von Hauntzer treten!

Roaster: Broken Blade, Grig, Bjergsen, Zven, Smoothie, Zikz

Team SoloMid League of Legends LoL Team LogoTeam Solo Mid: Die gute Nachricht ist schon ersichtlich, Bjergsen ist weiter für TSM verpflichtet. Der 18. jährige Top-Laner Broken Blade soll dafür neuen Wind ins Team bringen; zuvor war er nur in der türkischen Region aktiv. Nachdem TSM zur Überraschung Aller, seine WM-Qualifikation nach schlechter Saison, hart umkämpften letzten Wochen und einer Menge Glück, endgültig verspielte, resigniert das Team. Umstrukturierung hieß es von da an und harte Trainingswochen sind an der Tagesordnung. Der neue Roaster soll es richten. Trotzdem beten wohl alle, dass sich der „Mage-Patch“, 2019 nicht noch einmal wiederholt. TSM wird gut in die Saison starten, nur ist die Frage, ob die anderen nicht besser starten werden…

  • Toplane: Sergen „Broken Blade“ Çelik
  • Jungle: Matthew „Akaadian“ Higginbotham
  • Midlane: Søren „Bjergsen“ Bjerg
  • AD-Carry: Jesper „Zven“ Svenningsen
  • Support: Andy „Smoothie“ Ta

Zum Wettanbieter

Spiele durchsuchen

Hinweise

Bitte beachte, dass die Prognosen die Meinung der Autoren wiederspiegeln und nicht notwendigerweise so eintreten müssen!

Bonusangebote und Wettquoten, die auf dieser Website abgebildet werden, können sich mittlerweile geändert haben. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Wettanbieter.

Spiele verantwortungsbewusst!