Zweite Unterlassungserklärung von Valve wegen Skin Gambling in Counter-Strike

Counter Strike Global Offensive LogoAm 29. Juli hat Valve (der Betreiber von Steam und Publisher von Counter-Strike: Global Offensive, Dota 2 und und zahlreichen anderen Spielen) weiteren 20 CS:GO Gambling-Webseiten einen Cease & Desist Letter, also eine Unterlassungserklärung zukommen lassen. Es handelt sich praktisch um denselben Text wie im ersten Schreiben. Darin wird erklärt, dass die Plattformen das Steam Subscriber Agreement (SSA) verletzen, da diese auf die Steam-Konten zu kommerziellen Zwecken zugreifen. Die Plattformen haben 10 Tage Zeit, ihre Aktivitäten einzustellen, bevor weitere Schritte erwogen werden.

Die betroffenen Plattformen sind:

  • Skinarena.com
  • CSGOJackpot.com
  • CSGOBetting.com
  • CSGOStrong.com
  • CSG0.com
  • CSGO.one
  • CSGOPolygon.com
  • CSGOhowl.us
  • Fanobet.com
  • CSGOBubble.com
  • CSGOFade.com
  • Kickback.com
  • CSGOPoor.com
  • CSGOBestPot.com
  • CSBetGO.com
  • CSGOBetBig.com
  • CSGodices.com
  • CSComment.com
  • CSGOSpeed.com

CSGO Icon Konsequenzen

Bislang haben lediglich CSGodices und CSGOSpeed geschlossen. Letztere Seite schreibt, dass es sich bloß um eine temporäre Schließung handeln würde bis ein Weg gefunden wird, die SSA nicht zu verletzen. CSGOBetting weist seine Nutzer an, die Skins zu verkaufen und einen legalen Buchmacher aufzusuchen. („URGENT: Valve have started to shut down skin betting with many sites closing. Sell your skins and join a legal bookmaker or casino listed below today.“).

Alle anderen Seiten sind bis dato noch online. Es ist davon auszugehen, dass die meisten Seiten in den nächsten Tagen schließen. Es werden wohl trotzdem ein paar wenige online bleiben, wie beim letzten Unterlassungsschreiben. CSGOPoor schreibt etwa: „CSGOPoor is NOT going to close and will be always online, tell your friends. No one is going to get banned for playing on this site.“

Valve 'cease and desist' letter - Counter Strike Global Offensive

Lizensierte Echtgeld CS:GO Wettseiten nicht betroffen

Nicht betroffen von den aktuellen Massnamen von Valve sind lizensierte eSport Echtgeld Wettseiten, wie Bet365, Betway, oder Bet-at-Home bei welchen Wetten auf Spiele der großen CS:GO Turniere und Ligen platziert werden können! Eine Liste mit seriösen Gambling-Seiten findet ihr in unserer Sektion für CS:GO Wetten und Wettanbieter.

Das könnte dich auch interessieren:

So haben die CS:GO Sking Gambling Seiten auf die Unterlassungserklärung reagiert

Übersicht und Kritik an den CS:GO Gambling Seiten

Verfasst von: Esports Fever

Hinweise

Bitte beachte, dass die Prognosen die Meinung der Autoren wiederspiegeln und nicht notwendigerweise so eintreten müssen!

Bonusangebote und Wettquoten, die auf dieser Website abgebildet werden, können sich mittlerweile geändert haben. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Wettanbieter.

Spiele verantwortungsbewusst!