10$ Mill Preisgeld Update The International 2017 Dota 2

Soeben hat das Preisgeld für The International 2017 10 Millionen Dollar erreicht und überschritten.

Das Preisgeld des Dota 2 Turniers – TI7 – The International 2017 wird größtenteils von der Community über den Kauf des Battle Pass finanziert, da ein Teil des Erlöses in das Preisgeld einfließt. Soeben hat dieser die 10 Millionen Dollar Marke erreicht und überschritten. Und das nach nur 2 Wochen. Seit 2013 wird dieser Ansatz von Valve praktiziert, und seitdem steigen die Preisgelder in noch nie erreichte Höhen: 2013 waren es 2,8 Millionen Dollar, 2014 waren es schon 10,9 Millionen Dollar, 2015 18,4 Millionen Dollar und 2016 erreichte das Preisgeld zum ersten Mal 20,7 Millionen Dollar. Kein anderes Esport Turnier verfügt über einen derart großen Preispool.

Update: Für den aktuellen Stand des TI7 Preisgeldes schau hier.

10 mill dollar ti7 preisgeld update

Auch dieses Jahr schaut alles danach aus, dass wieder ein Rekord Preisgeld erreicht wird. Ungefähr 13 Wochen verbleiben bis das Preisgeld geschlossen wird. Der Umfang des TI7 Battle Passes wurde dieses Jahr enorm erweitert, was wiederum dazu führt dass sich mehr Leute den Battle Pass zulegen und so zum Preisgeld einen Teil beitragen. Der Support Held Io erhält ein tolles Itemset, das der Community fast einstimmig gefällt. Allerdings erhält man dieses Item erst mit einem sehr hohen Battle Pass Levels. Das bedeutet entweder viel viel spielen oder mehr Geld für Levels reinstecken.

Schaut auch auf das Dota 2 Epicenter 2017 Turnier, die letzte große Schlacht vor dem TI7

Mehr zum Dota 2 The International 2017:

Verfasst von: Emanuel

Hinweise

Bitte beachte, dass die Prognosen die Meinung der Autoren wiederspiegeln und nicht notwendigerweise so eintreten müssen!

Bonusangebote und Wettquoten, die auf dieser Website abgebildet werden, können sich mittlerweile geändert haben. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Wettanbieter.

Spiele verantwortungsbewusst!