TI7 Main Event Tag 5 – Prognosen & Wett Tipps

Nur mehr fünf Teams verbleiben für den fünften Tag des Main Events zum The International 2017. Vier davon sind aus China, die chinesischen Teams scheinen dieses Jahr einfach zu stark für die restliche Konkurrenz zu sein. Und folglich wird der Gewinner wahrscheinlich aus China stammen. Nur Team Liquid könnte noch einen Strich durch diese Rechnung machen, aber die restlichen gegnerischen Teams sind die härtesten Gegner gegen die sie bis jetzt gespielt haben. Dennoch scheint Team Liquid auf einem guten Weg und konnte gestern sowohl ihre Serie gegen Team Empire als auch gegen Virtus.pro gewinnen. Die Spiele gegen Team Empire waren spannend bis zum Schluss, doch musste sich Empire geschlagen geben und so konnte Liquid in die nächste Runde einziehen. Dort erwartete sie Virtus.pro. Das erste Spiel war ein über 100 Minuten langes Schlachtfest das bis zu den letzten Minuten hin spannend war. Beide Teams hatten Helden, die sehr gut einen Push aufhalten konnten und so gelang es keinem der beiden das Spiel frühzeitig zu beenden. Wenn ein Spiel diese Länge erreicht, wird es meistens durch einen Fehler entschieden. Und so war es dann auch dass sich VP einmal nicht in super Position befand und Liquid dies sofort nützte um die letzte verbleibende Barracke zu zerstören und sich Mega Creeps zu sichern. Mega Creeps sind äußerst starke Monster, die anstatt der normalen, kleinen die Lane hinunter spazieren. VP versuchte einen letzten verzweifelten Push auf Liquid's Base, den Liquid trotz toter Helden halten konnte und so das Spiel dann gewann. Es ging mit einem Schlagabtausch weiter als VP zurückfeuerte und sich Spiel 2 sichern konnte. Im letzten entscheidenden Spiel konnte man sehen dass die Nerven blank liegen und es gelang Team Liquid mit der Zeit sich einen Vorteil zu erarbeiten. VP musste sich am Ende geschlagen geben und ist somit auch aus dem Turnier. Das letzte Spiel des gestrigen Tages lautete OG gegen LGD Gaming. OG sah in der Vorrunde gegen TNC noch äußerst stark aus und auch ihre neue Einstellung zu den Spielen scheint ihnen einiges gebracht zu haben. Trotzdem war LGD Gaming das bessere Team, mit raffinierten Rotationen und Ganks konnten sie sich einen Vorteil sichern und konnten sowohl Spiel 1 als auch 2 für sich entscheiden. Damit ist auch OG aus dem Bewerb. Somit verbleiben von den im Vorfeld des TI7 gehandelten Favoriten nur mehr Team Liquid, die auch heute wieder spielen werden. Doch kommen wir zu den Spielen von heute. Den Anfang macht Invictus Gaming gegen LGD Gaming im Lower Bracket. Weiter geht es mit dem äußerst spannenden Spiel Newbee gegen LGD Forever Young. Noch niemand konnte auch nur eine Map gegen LFY gewinnen und auch Newbee ist ein extrem starkes Team. Den Abschluss wird Team Liquid gegen den Sieger aus dem vorherigen Lower Bracket Spiel bilden. Doch schauen wir die Partien im Detail noch etwas näher an. Wenn ihr Interesse an mehr The International 7 Quoten habt, schaut auf unserer TI7 Wetten und Quoten Seite vorbei.

Dota 2 Icon Prognosen – TI7 Main Event Tag 5 – Lower Bracket

LB Runde 4: Invictus Gaming Dota 2 Team Logo Invictus Gaming vs. LGD Gaming LGD gaming dota2 Logo

Startzeit: 11. August, 19:00 MESZ

Das erste Spiel des Tages lautet Invictus Gaming gegen LGD Gaming. IG fiel nach ihrer Niederlage gegen Newbee im Upper Bracket ins Lower Bracket, wo sie von LGD Gaming empfangen werden. IG hat zwar verloren, aber ein Trost ist der Fakt, dass sie wesentlich besser gespielt haben als noch vor ein paar Wochen. Der Einfluss des Support Spielers BoBoKa wird für IG sehr entscheidend sein. Viele ihrer Siege sind durch ihn möglich gemacht, da er IG früh im Spiel Vorteile verschaffen kann. Aber auch der Offlaner Xxs könnte diese Rolle übernehmen. Dies, gekoppelt mit ihren sehr einflussreichen und guten Entscheidungen im Spiel könnte die Serie zu ihren Gunsten schwenken. Dies war ein Markenzeichen von IG in früheren Monaten, dass ihre Gegner kaum mit ihren gut getimten Pushes umgehen konnten. So haben sie sich viele Vorteile auf der Map geschaffen die sie dann zum Sieg getragen haben. Nur leider ging für IG diese Strategie seitdem nicht mehr so auf, und nur gegen Newbee konnte man Ansätze sehen. Dennoch sind sie ein äußerst starkes Team. LGD Gaming auf der anderen Seite konnte gerade Mitfavorit OG aus dem Bewerb schmeißen. Während sie gegen Virtus.pro noch alt aussahen, machte ihnen OG nicht wirkliche Probleme. Der Unterschied der beiden Spiele war, dass VP sehr viel darauf gesetzt hat, LGD's Mid Spieler Somnus (früher Maybe) früh im Spiel zu stören und ihm kein gutes Spiel zu ermöglichen. Dies scheint einer der Schlüssel gegen LGD Gaming zu sein. OG gelang das nicht und so konnte LGD Gaming dominieren. Da sich die beiden chinesischen Teams sicher besser kennen, wird auch IG diesen Schlüssel kennen. Fraglich ist, ob sie es einfach so im Spiel umsetzen können oder ob LGD Gaming zu stark ist. Es erwarten uns auf jeden Fall spannende Partien, die bis zum Ende unentschieden sein könnten. Auf dem Papier mag LGD Gaming das stärkere Team sein, doch ich rechne hier mit einem IG Sieg.
Prognose: Invictus Gaming gewinnt die Begegnung. Resultat: 2:1.

LB Runde 5: Team Liquid Dota2 Logo Team Liquid vs. TBD

Startzeit: 12. August, 01:00 MESZ

Team Liquid wird in der letzten Partie des Abends gegen den Gewinner aus LB Runde 4 spielen, also Invictus Gaming oder LGD Gaming. Liquid wirkt immer lebendiger und so konnte sie beiden Serien des gestrigen Tages für sich entscheiden. Sie haben dabei erstmals Spiele gezeigt, warum sie den Favoriten Status verdient haben. Eine der Hauptstrategien Liquids dreht sich um GH's Keeper of the Light, der es Liquid ermöglicht extrem starke Pushes zu veranstalten. Empire und VP dachten sich sie können diese Strategie aufhalten und mussten beide am eigenen Leib erfahren, warum Liquids Gegner den Keeper of the Light sehr früh bannen. Ihre Taktik wird sehr wahrscheinlich auch von ihren chinesischen Gegner erkannt werden und so früh gebannt werden. Dennoch hat Liquid einige Asse im Ärmel.

Gegen Invictus Gaming: Gegen IG wird es wichtig sein entweder BurNIng oder Op aufzuhalten. Wenn einer dieser beiden Cores ein schlechtes Spiel erwischt tut sich IG meist schwer das Spiel erfolgreich zu beenden. Oder zumindest müssen sie verhindern, dass BoBoKa massige Vorteile für IG erreicht. Auf der anderen Seite wird IG vermutlich Keeper of the Light in der ersten Runde bannen und sich im Spiel anschließend darauf konzentrieren, dass Liquids Midspieler Miracle- ein möglichst schlechtes Spiel erwischt. Und IG muss auf jeden Fall im Hinterkopf behalten, dass Liquid das einzige Team ist das öfters den Helden Broodmother nimmt. Dieser Held kann Spiele alleine entscheiden wenn Teams nicht darauf vorbereitet sind. Team Liquid dürfte hier etwas die Nase vorn haben, vorallem wenn man ihre bisherigen Lower Bracket Spiele mit bedenkt.
Prognose: Team Liquid gewinnt gegen Invictus Gaming. Resultat: 2:1.

Gegen LGD Gaming: Hier wird es für Liquid wichtig sein, den Midspieler Somnus zu stören und zu ganken. Wenn dieser genug Gold auf der Karte finden kann, dann gibt es irgendwann einen Punkt wo er das Spiel übernehmen kann. Aber Liquid hat auch einen äußerst einflussreichen Midspieler in Miracle-, der durchaus das gleiche machen kann wie Somnus. Deshalb wird die Strategie beider Teams darauf hinaus laufen, den gegnerischen Midspieler möglichst klein zu halten. Auch hier wird es für LGD wichtig sein den Keeper of the Light zu bannen. Diese Begegnung ist sehr knapp und wird zum Teil sicher durch frühe Rotationen der beiden Support Duos GH und KuroKy bzw. Victoria und Yao entschieden. Es erwartet uns ein äußerst spannendes Spiel.
Prognose: LGD Gaming gewinnt gegen Team Liquid. Resultat: 2:1.

Dota 2 Icon Prognosen – TI7 Main Event Tag 5 – Upper Bracket

UB Finale: Newbee Dota 2 Logo - DE Newbee vs. LGD.Forever Young LGD Young Forever Dota 2 Logo - DE

Startzeit: 11. August, 22:00 MESZ

Der absolute Blockbuster dieses Abends wird zwischen den beiden Lower Bracket Spielen ausgetragen. Hier treffen Newbee und LGD.Forever Young aufeinander, die beide enorm stark bis hierhin waren. Newbee musste nur eine Karte im Main Event abgeben und LFY ist überhaupt noch unbesiegt. Gerade von LFY wurden sowohl Teams als auch Fans gleichermaßen überrascht und in vielen Spielen sahen sie absolut dominant aus, fast schon wie ein Gewinner Team spielen muss. Es scheint ihnen fast schon egal zu sein, wie das Early Game ausgeht, denn sie gewinnen die entscheidenden Team Fights im Midgame. Es ist wahrlich eine Freude ihnen beim Spielen zuzusehen, denn es passiert hier immer einiges auf der Karte. Während Teams meistens an einem Punkt ganken und so einen gegnerischen Helden ausschalten, scheint LFY die Kunst gemeistert zu haben, es an mehreren Punkte gleichzeitig durchzuführen. LFY erinnert dabei ein bisschen an den TI6 Sieger Wings Gaming, die ähnlich dominant waren. Ihre Rotationen und Teamfights sind einfach auf einem anderen Level. Dagegen wird Newbee antreten, die auch äußerst dominant in ihren Spielen gewirkt haben. Sie mussten ihr einziges verlorenes Spiel an IG abgeben, das aber in erster Linie einem schlechten Draft zugeordnet werden kann. Newbee bringt auch extrem gute Koordination an den Tisch und ihre Gegner scheinen einfach mit der Bandbreite ihrer Entscheidungen überfordert. Wichtig für dieses Team ist der Midspieler Sccc, der als einer der besten der Welt gilt. Hier gibt es keinen wirklichen Favoriten und das Spiel kann sich sehr schnell in beide Richtungen entwickeln. LFY hat durch ihre Performance bisher aber ganz leicht ihre Nase vorn.
Prognose: LGD.Forever Young gewinnt die Begegnung. Resultat: 2:1.

Du weißt schon wer gewinnt ?

 

Mehr zum Dota 2 The International 2017:

Verfasst von: Emanuel

Hinweise

Bitte beachte, dass die Prognosen die Meinung der Autoren wiederspiegeln und nicht notwendigerweise so eintreten müssen!

Bonusangebote und Wettquoten, die auf dieser Website abgebildet werden, können sich mittlerweile geändert haben. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Wettanbieter.

Spiele verantwortungsbewusst!