Riot Games mit Plänen zu neuer Turnierfunktion

Logo Riot GamesWährend die Profis gerade Pause vom Spielbetrieb haben und sich auf die LCS 2018 vorbereiten, hat Spielentwickler Riot Games Pläne zu einem neuen wettkampforientierten Modus bekanntgegeben. Das Projekt läuft derzeit unter dem Namen „Clash“ und beinhaltet die Möglichkeit, unabhängig von der Solo-Rangliste mit Freunden an Turnieren teilzunehmen und tolle Preise zu gewinnen. Der Wettbewerb soll sich laut dem leitenden Produzenten „New001“ wie eine eigene E-Sport-Erfahrung anfühlen und für alle SpielerInnen von Bronze bis Challenger gedacht sein. Viele von euch werden mitbekommen haben, dass der Modus auf dem EUW Server bereits unter „Wettbewerb“ zu finden ist, vielleicht nehmen manche, die dies hier gerade lesen, sogar an dem ersten Turnier teil. Falls ihr euch aber noch nicht damit beschäftigt habt und gerne an dem Bewerb teilgenommen hättet, braucht ihr euch keine Sorgen zu machen, denn ihr werdet im kommenden Jahr noch öfter die Gelegenheit dazu haben. Natürlich wird es zu diesen Events keinerlei Wetten geben, jedenfalls nicht im herkömmlichen Sinne (dazu später mehr), jedoch könnt ihr euch in die Rolle eurer Vorbilder versetzen und selbst um Preise wie Riot Points, Skinsplitter und vieles mehr kämpfen. Alle wichtigen Infos findet ihr nun nochmal später als FAQ.

League of Legends Icon Turniermodus

Clash befindet sich derzeit noch in der Beta-Phase und wird daher noch einige Änderungen erfahren, bis der Modus seine endgültige Form annimmt. Jedoch hat Riot bereits einige Ideen dazu dargelegt. Die Gegnersuche soll sich zum Beispiel an den stärksten Spielern und dem bisherigen Clash-Verlauf orientieren. Es bringt also nichts, sich als Bronze-SpielerInnen eine/n Diamond ins Team zu holen, da sich damit auch die Elo der Gegner maßgeblich erhöht. Sobald das Turnier gestartet ist, könnt ihr die anderen Teams beobachten und so eure Picks und Banns an deren vorherige Spiele anpassen. Die Draft-Phase wird dann genau so wie bei den Profis ablaufen: Zuerst darf jedes Team drei Champions bannen, dann wird abwechselnd ausgewählt, bis jedes Team drei Champions hat. Dann kommt die zweite Bann-Phase, wo zwei weitere Champions eliminiert werden können. Ihr müsst also taktisch klug vorgehen, um eine passende Teamkomposition zu bekommen.

FAQ

Was sind die Voraussetzungen, um an einem Turnier teilzunehmen?

Neben einer arrangierten 5er-Gruppe müsst ihr auch im Shop Tickets erwerben, entweder mit Essenzen oder mit Riot Punkten. Die soll der Ausgleich dafür sein, dass ihr bei den Turnieren auch etwas gewinnen könnt. Jeder Spieler eures Teams muss mindestens ein Ticket setzen, jedoch können auch mehr gesetzt werden, was euch bei der Preisvergabe zu Gute kommen kann. Auf diese Weise habt ihr auch ein Glücksspiel-Element implementiert.

Wie viele dieser Turniere wird es in Zukunft geben?

Laut New001 wird der Clash-Modus „nur einige begrenzte Male pro Jahr“ verfügbar sein und dabei jeweils ein Wochenende dauern. Du solltest deine Mitspieler also am besten schon bereit haben, wenn die Anmeldung für das Turnier beginnt.

Werden die Turniere von Smurfs (Spieler höheren Niveaus auf Accounts mit niedriger Elo) beherrscht werden?

Nein. Riot will die genauen Mechanismen noch nicht bekannt geben, doch ihnen ist das Problem des Smurfens bekannt und sie arbeiten an Systemen, die diese Spieler gezielt ausfiltern sollen.

Wie komme ich an die von Riot angekündigten Preise?

Bei diesem Modus gilt: The winner takes it all. Wer es schafft, sich gegen alle anderen Teams durchzusetzen, wird am Ende dafür belohnt werden. Je mehr Tickets man bei der Registrierung gesetzt hat, umso größer wird dieser Preis dann auch sein. Neben Essenzen und Riot Punkten gibt es auch einmalige Belohnungen, die euch an eure Teilnahme bei dem Event erinnern sollen.

LoL Clash Icons

(Bildquelle: Riot Games)

Fazit

Noch können nicht alle Fragen restlos geklärt werden, denn Riot arbeitet selbst noch hart daran, Clash zu einem angenehmen Erlebnis für SpielerInnen rund um die Welt zu machen. Ihr werdet im Jahr 2018 weitere Ankündigungen bekommen. Hier geht es außerdem zum originalen Bericht von Riot.

Ab Minute 5:00 äußert sich New001 zu dem neuen Modus „Clash“.

Mehr zur achten Saison der LCS 2018:

Verfasst von: Marius

Hinweise

Bitte beachte, dass die Prognosen die Meinung der Autoren wiederspiegeln und nicht notwendigerweise so eintreten müssen!

Bonusangebote und Wettquoten, die auf dieser Website abgebildet werden, können sich mittlerweile geändert haben. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Wettanbieter.

Spiele verantwortungsbewusst!