Halbfinale & Finale | LoL MSI 2018 Playoffs



Die Hoffnung stirbt zuletzt – doch zuletzt starb sie doch für die nordamerikanischen Champions beim Mid-Season Invitational 2018 und wir müssen uns vor den Playoffs – bestehend aus Halbfinale und Finale des Turniers – von Doublelift und seinen Teamkollegen vorzeitig verabschieden. Nach einem schlechten Start in die erste Hälfte der Gruppenphase konnte die Mannschaft beinahe ein kleines Wunder verbringen, scheiterte aber im entscheidenden Tiebreaker-Spiel an dem europäischen Powerhouse Fnatic. Die Turnierfavoriten von KingZone DragonX zeigten sich in der ersten Phase des Turniers verwundbar, in den kommenden Best-of-5 Duellen brillieren erfahrungsgemäß allerdings die südkoreanischen Mannschaften. Somit konnten die Regionen der EU LCS, LCK, LPL und LMS durch ihre Leistungen in der Gruppenphase einen Platz im Lostopf 1 für die League of Legends Weltmeisterschaft 2018 erspielen, ein großer Vorteil für das wichtigste LoL Turnier des Jahres. Als Sieger der Vorrunde konnte das chinesische Team Royal Never Give Up den Gegner für das kommende Halbfinale wählen, dabei entschieden sich Uzi und seine Teamkollegen für die Kontrahenten aus Europa. Im zweiten Duell treffen die Flash Wolves, welche bisher ein hervorragendes Turnier spielten, auf die südkoreanischen Gladiatoren von KingZone DragonX. Ihr findet alle wichtigen Informationen zum gesamten internationalen Kräftemessen hier auf unserer Seite, werft gleich einen Blick auf den Spielplan des Mid-Season Invitationals 2018 oder informiert euch über die Mannschaften und Spieler des MSI 2018. Die entscheidende Phase des Turniers beginnt am 18. Mai 2018, schaltet deshalb pünktlich um 12:00 Uhr die Live-Streams ein für mehr Action in der Kluft der Beschwörer.

MSI 2018 Übersicht > Gruppenphase > Playoffs

Jetzt auf die Playoffs wetten

Playoffs – LoL MSI 2018 Fakten

Navigation:
Button mit Link zu den Wettquoten des LoL MSI 2018Button mit Link zum Livestream des LoL MSI 2018Button Link zu den LoL Spezial WettenTägliche Prognosen LoL MSI 2018
  • Datum: 18.05.2018 – 20.05.2018
  • Live-Stream Start: ca. 12:00 MESZ
  • Austragungsort: Le Zénith in Paris (Frankreich)
  • Format der Playoffs:
    • Best-of-5
  • Teams: 4 besten Teams der Gruppenphase
  • Patch: LoL 8.8
  • Tickets & Karten Info
  • Match-Prognosen verfügbar
  • Live-Streams: Englisch
  • Wetten und Quoten für das MSI 2018
  • Hastag: #MSI2018

Turnierbaum Playoffs MSI 2018

Halbfinale (18.05 – 19.05)
MSI 2018 Finale (20-05-2018)
Royal Never Give Up League of Legends LoL Team Logo Royal Never Give Up 3
Fnatic League of Legends LoL Team Logo Fnatic
0 Royal Never Give Up League of Legends LoL Team Logo Royal Never Give Up 3
vs.
Flash Wolves League of Legends LoL Team Logo Flash Wolves 1 Kingzone DragonX League of Legends LoL Team Logo KingZone DragonX 1
Kingzone DragonX League of Legends LoL Team Logo KingZone DragonX 3

Spielplan und Quoten | MSI 2018 Playoffs

Hier findet ihr alle Informationen über die kommenden Begegnungen der entscheidenden Phase des MSI 2018 und die letzten Ergebnisse des Turniers. Wie in der Gruppenphase eröffnen Fnatic und Royal Never Give Up die nächste Stufe des Turniers, die europäischen Champions haben noch eine Rechnung mit Uzi und Co zu begleichen. Nebenbei findet ihr hier auch den gesamten Spielplan mit allen Spielen und Ergebnissen des Mid-Season Invitational Turniers 2018, sollte euch ein spannendes Duell entgangen sein.

 Halbfinale | Spielplan & Ergebnisse 

Halbfinale #1: Royal Never Give Up League of Legends LoL Team Logo Royal Never Give Up vs. Fnatic Fnatic League of Legends LoL Team Logo     3 : 0  
Startzeit: 18. Mai, 12:00 MESZ

Halbfinale #2: Flash Wolves League of Legends LoL Team Logo Flash Wolves vs. KingZone DragonX Kingzone DragonX League of Legends LoL Team Logo     1 : 3  
Startzeit: 19. Mai, 12:00 MESZ

 Großes Finale | MSI 2018 

Großes Finale: Royal Never Give Up League of Legends LoL Team Logo Royal Never Give Up vs. KingZone DragonX Kingzone DragonX League of Legends LoL Team Logo     3 : 1  
Startzeit: 20. Mai, 12:00 MESZ

>> zum vollständigen Spielplan des MSI 2018

Wettquoten der MSI Playoffs 2018

Noch stehen die Teams für die Playoff-Spiele des MSI 2018 nicht ganz fest, die Gruppenphase zeigte allerdings schon, dass zwischen diesen vier Champions beinahe alles passieren kann. Natürlich stellen unsere renommierten eSports-Wettanbieter bald ihre Quoten für Halbfinale und Finale online. Wie immer findet ihr einen Vergleich der wichtigsten Wettquoten genau hier auf unserer Seite, folgt einfach den Links zu den Webseiten der Wettanbieter und verschafft euch selbst einen Überblick über die verschiedenen Wettmöglichkeiten. Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg beim Mitfiebern!

Logo des Esport Wettanbieters Bet365 Bet365 Logo des Esport Wettanbieters Bet365

Startzeiten in GMT oder GMT+1 während der Sommerzeit.
Wettquoten präsentiert von bet365. Die aufgeführten Quoten können sich ändern. Bitte überprüfe die aktuellen LoL-Quoten auf der bet365-Website bevor du eine Wette platzierst. Erfahre mehr über Esport Wetten bei bet365.

Zum Wettanbieter

Logo vom Esport Wettanbieter Bet at Home Bet at Home Logo vom Esport Wettanbieter Bet at HomePlayoffs Mid Season Invitational 2018 Betting Odds on Bet at Homezu den aktuellen Quoten bei Bet at Home >>
Die Quoten auf der Bet at Home Webseite findet ihr im Menü Links: E-Sport > League of Legends

Zum Wettanbieter

MSI 2018 | Prognose für das Finale

MSI 2018 Gruppenphase Tag 1 RNG vs KZFinale:  Royal Never Give Up League of Legends LoL Team LogoRoyal Never Give Up vs. KingZone DragonX Kingzone DragonX League of Legends LoL Team Logo

Startzeit: 19. Mai, 12:00 MESZ

Die beiden Teams des MSI 2018 Finalspiels stehen fest: Royal Never Give Up trifft auf KingZone DragonX. Beide Teams hatten im Halbfinale keine Probleme, RNG musste gegen Fnatic nicht einmal eine Karte aus dem Best-of-5 abgeben, KingZone schaffte immerhin einen 3:1-Score gegen die leicht favorisierten Flash Wolves. Eine große Überraschung ist der Finaleinzug dieser beiden Teams nicht, denn schon vor dem Turnier hatte man damit gerechnet, dass der Turniersieg entweder and RNG oder an KingZone gehen wird, wobei in der Gruppenphase besonders das chinesische Team groß aufspielen konnte. Mit AD-Carry Uzi befindet sich in ihren Reihen der bisher beste Spieler des Turniers, die Möglichkeit im Dschungel entweder Mlxg oder Karsa spielen zu lassen, gibt dem Team außerdem ein hohes Maß an Flexibilität. Doch auch die südkoreanischen LCK Champions können auf die Strategien der Gegner gut reagieren, auch die vernichtende Niederlage in Game 2 gegen die Flash Wolves brachte sie nicht aus der Ruhe sondern ermutigte sie, wieder auf Komfort-Champions zu vertrauen – erfolgreich. RNG wäre also gut damit beraten, Ezreal und Taliyah gleich zu beginn aus dem Championpool zu bannen, und auch Irelia erwies sich im ersten Spiel als must-ban gegen Bdd. Über die tatsächliche Stärke von Royal Never Give Up hat das Halbfinalmatch wenig Aufschluss gegeben, denn der Qualitätsunterschied zwischen den Regionen China und EU sind einfach zu hoch. Mit KingZone wartet der absolute Härtetest, denn die Koreaner wollen ihr erstes internationales Turnier gewinnen, nachdem sie bei der LoL Weltmeisterschaft 2017 unerwartet im Halbfinale ausschieden. Dazu sollte das Team wieder ihr gewohntes Spiel durchziehen: die Top Lane von Khan unterstützen und ihm somit das bessere 1v1 geben, Bdd einen Champion überlassen, auf dem er den beiden anderen Lanes gut helfen kann und über schnellen Waveclear verfügt, und PraY auf einem sicheren, teamorientierten Champion wie Ezreal abstellen. Die Buchmacher sehen KingZone als klare Favoriten, doch die Gruppenphase hat bereits gezeigt, dass das Team durchaus Schwächen besitzt, die gute Spieler wie Uzi und Letme auch ausnutzen können.

Prognose: Ich erwarte und erhoffe mir spannendes Best-of-5, in dem alle fünf Spiele genutzt werden müssen. Die beiden Teams sind sehr flexibel und haben im Halbfinale bereits unterschiedliche Taktiken präsentiert. Auch spannend wird die Frage, wer zuerst Yasuo, der seit dem MSI überraschenderweise Meta ist, riskiert. Auch wenn RNG bisher weitgehend tadellose Leistungen erbracht hat, schätze ich den Sieg von KingZone im Halbfinale als höher ein, da Flash Wolves in der Gruppenphase lange Zeit als unbesiegbar galt. Ich rechne daher mit einem 3:2-Erfolg für KingZone DragonX.

Jetzt wetten

MSI 2018 | Prognosen der Halbfinals

MSI 2018 Semi Final RNG vs FnaticHalbfinale #1:  Royal Never Give Up League of Legends LoL Team LogoRoyal Never Give Up vs.  Fnatic Fnatic League of Legends LoL Team Logo

Startzeit: 18. Mai, 12:00 MESZ

Nachdem RNG und Fnatic die Hauptphase des MSI 2018 eröffnet haben, treffen die Teams nun genau eine Woche später bereits zum dritten Mal im Zuge des Turniers aufeinander. Bisher verliefen die Spiele zu Gunsten des chinesischen Meisters, auch wenn Fnatic im Auftaktspiel gut mithalten konnte. Bei der zweiten Begegnung waren Rekkles und Co. dann chancenlos, was vor allem an der überragenden Leistung von Uzi, dem AD-Carry von Royal Never Give Up, lag. Bisher waren alle Spiele des Turniers im Best-of-1, daher wird es nun interessant zu sehen, wie sich die Picks und Banns in dem nun bevorstehenden Best-of-5 verändern werden, ob zum Beispiel FNC Caps erneut auf Yasuo setzen wird und Rekkles bei seinen Komfort-Champions Sivir und Tristana bleibt. Die Bot Lane wird ohnehin der entscheidende Faktor sein, denn Uzi ist der wichtigste Mann im Spiel der Chinesen und kann Teamfights auch ganz alleine entscheiden. In der Gruppenphase hat er bereits gezeigt, dass er auch auf Meta-Champions wie Kai'Sa sehr stark ist und die Gegenspieler bereits in der Lane tyrannisiert. Dass sich Royal Never Give Up, das beste Team in der MSI Gruppenphase, für Fnatic als Gegner für das Halbfinale entschieden hat, ist nicht weiter verwunderlich, denn die Alternative wäre der koreanische Meister KingZone DragonX gewesen, und Fnatic gilt ohnehin als das schwächste der verbleibenden vier Teams. Dennoch sind die Europäer alles andere als chancenlos, denn der Einzug in dieses Halbfinale war nicht unverdient. Für einen Sieg gegen RNG braucht es jedoch eine ähnliche Performance wie am zweiten Spieltag gegen KingZone, wo bereits vor dem Erscheinen der Vasallen ein Vorteil erspielt werden konnte. In den verlorenen Spielen hatte sich Fnatic bisher meistens auf die Taktik verlassen, dass sie nicht weit zurückfallen und dann im späten Spiel zurückschlagen können. Diese Strategie wird gegen RNG mit dem Teamfight-Gott Uzi jedoch nicht funktionieren.

Prognose: RNG hat sich bereits in der Gruppenphase zum großen Favoriten auf den MSI 2018 Titel hochgespielt, ich denke dass dieses Halbfinale nun nochmal sehr ausschlaggebend sein wird, auch wenn der Gegner „nur“ Fnatic heißt. Wenn RNG ein klares 3:0 oder 3:1 gelingt, gehen sie definitiv als Favoriten ins Finale. Doch wenn das chinesische Team im Halbfinale Probleme bekommt und sich vielleicht nur knapp durchsetzen kann, sendet dies ein deutliches Signal an den Final-Gegner. Ich traue Fnatic durchaus auch einen knappen Sieg zu, rechne aber stark mit einem 3:1-Erfolg für Royal Never Give Up.

MSI 2018 Semi FInal KZ vs FWHalbfinale #2:  Kingzone DragonX League of Legends LoL Team LogoKingZone DragonX vs.  Flash Wolves Flash Wolves League of Legends LoL Team Logo

Startzeit: 19. Mai, 12:00 MESZ

Das zweite Halbfinal des MSI 2018 verspricht League of Legends auf allerhöchstem Niveau. Vor dem Turnier hatten wohl weniger die Flash Wolves auf dem Radar, immerhin musste das Team aus Taiwan noch in den Playoffs der Play-In Phase antreten. Im Laufe der Gruppenphase spielten sich Maple und Co. dann aber schnell an die Tabellenspitze. Erst am vorletzten Tag setzte es die erste Niederlage gegen das bereits für das Finale qualifizierte Royal Never Give Up. Ein Tiebreaker gegen RNG am letzten Spieltag sorgte schlussendlich dafür, dass es für die Taiwanesen doch nur für den 2. Platz reichte. Im direkten Duell mit KingZone DragonX konnten die Flash Wolves hingegen zwei Siege einfahren, daher gehen sie als leichter Favorit in das Halbfinale. Doch der südkoreanische Champion KingZone spielte in der Gruppenphase nicht auf dem Niveau, das die Fans sich von dem Team erwartet hatten. Besonders Toplaner Khan enttäuschte mit seinen Performances und war gemeinsam mit Midlaner Bdd die größte Schwachstelle. Khans Gegenüber, Hanabi, beeindruckte hingegen bisher mit soliden Leistungen, besonders das Yasuo-Spiel gegen KingZone DragonX ist noch bei vielen Zusehern im Gedächtnis. Die Vorteile für die Koreaner sehe ich eindeutig auf der Bot Lane, denn PraY war neben RNG Uzi der beste AD-Carry des Turniers, während die Flash Wolves eher in der mittleren und oberen Lane ihre Stärken haben. Beide Teams sind in der Lage, sich gut auf die Taktiken des Gegners einzustellen, daher ist ein spannendes Best-of-5 garantiert, wobei Flexibilität der entscheidende Faktor für den Sieg sein wird. Ein Ausscheiden von KingZone DragonX wäre auf jeden Fall die größte Überraschung des Turniers, denn noch vor dem Beginn der Gruppenphase waren sich alle Experten einig, dass das Team den Titel mit Leichtigkeit gewinnen würde.

Prognose: Ich erwarte mir ein deutlich knapperes Spiel als das erste Halbfinale zwischen RNG und Fnatic. Die Flash Wolves spielten bisher ein ausgezeichnetes Turnier, ließen jedoch auch den einen oder anderen Fehler durchscheinen. Gegen Fnatic schwächelte das Team beispielsweise im Spiel um den Baron und musste zusehen, wie der wichtige Buff zweimal hintereinander vor der Nase weggeschnappt wird. Für das wichtige Halbfinale muss sich KingZone also in erster Linie auf ein gutes Makro-Spiel konzentrieren und die Flash Wolves durch die Kluft der Beschwörer jagen. Ich denke, dass die Teams derzeit auf Augenhöhe liegen, doch ich rechne mit einem knappen 3:2-Erfolg für KingZone DragonX.

Jetzt wetten

Folge uns auf TwitterG+ oder Facebook für aktuelle Prognosen und Analysen!

Das könnte dich auch interessieren:

Über die Autoren:

Autorbox League of Legends Team Vuehrjer TaithArtikel und Prognosen vom Esports-Wetten League of Legends-Team. Marius „vuehrjer“ Führer studiert an der TU Wien und verpasst genauso wenige professionelle League of Legends-Spiele wie Vorlesungen an der Uni. Daniel „Taith“ Aichinger ist Student des Lehramtes an der JKU Linz und lehrt in seiner Freizeit seinen Gegnern in der Kluft der Beschwörer das Fürchten. Bei Fragen oder Anregungen stehen sie euch auf Twitter (@vuehrjer, @TaithLoL) gerne zur Verfügung. GGWP!

Written by: Daniel Aichinger

Spiele verantwortungsbewusst!

Hinweise

Bitte beachte, dass die Prognosen die Meinung der Autoren wiederspiegeln und nicht notwendigerweise so eintreten müssen!

Bonusangebote und Wettquoten, die auf dieser Website abgebildet werden, können sich mittlerweile geändert haben. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Wettanbieter.