Schalke 04 kauft League of Legends LCS Team Elements

Wir befinden uns im Jahre 2016 nach Christi Geburt. Ganz Europa ist dem Fußballwahn verfallen… Ganz Europa? Nein! Ein von unbeugsamen eSports-Fans bevölkertes Dorf hört nicht auf, dem Massensport Widerstand zu leisten. Gelsenkirchen – ein verschlafenes Dörfchen mit überschaubaren 250.000 Einwohnern im  Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen, Heimat der Fußballmannschaft Schalke 04, setzt sich zur Wehr. In weiser Voraussicht, den ständig wachsenden eSports-Markt immer im Auge, entschloss sich das Management des Fußballclubs einen Schritt Richtung Zukunft zu wagen. In Übereinkunft mit dem LCS-Team Elements erwarb man deren LCS-Lizenz und führt die Mannschaft unter dem Namen Schalke 04 in der Sommersaison 2016 (Summer Split) in die europäische Königsklasse. Neben dem ehemaligen Basketball-Star Rick Fox, welcher selbst das LCS-Team Echo Fox inne hat, und NRG eSports, welches von Legende Shaquille O’Neal gesponsert wird, ist Schalke 04 die nächste Organisation, welche die Kluft zwischen traditionellen Sportarten und dem potenten Bereich des eSports weiter schließen möchte. Wir sind gespannt, wer als nächstes auf den Online-Spiele-Zug aufspringen wird.

Die Zukunft des eSports

Die Reichweite von League of Legends, als weltweit beliebtes Computer-Spiel mit monatlich über 67 Millionen aktiven Spielern, ist in Fan-Kreisen unumstritten und kann auch in Zukunft nicht mehr ignoriert werden. Die professionelle Ligastruktur der LCS, mit regelmäßigen Übertragungen jede Woche, erreicht bereits ein Millionenpublikum. Obwohl im Vergleich mit Ländern wie Südkorea eSports in der westlichen Welt noch in den Kinderschuhen steckt, werden bereits Unmengen an Summen umgesetzt und zahlreiche Arbeitsplätze geschaffen. Der Vorstand des Fußballclubs Schalke 04 äußert sich dazu wie folgt:

„Wir haben beobachtet, dass der Esport in den vergangenen Jahren kontinuierlich an Professionalität gewonnen hat. Dabei ist insbesondere die Entwicklung der Strukturen in League of Legends und dem Flaggschiff, der League of Legends Championship Series, hervorzuheben.“  

Moritz Beckers-Schwarz, Vorsitzender der Geschäftsführung FC Schalke 04

Kader des Schalke 04 LCS-Teams

Team Schalke 04 LCS EU LogoAls mittelmäßig erfolgreiches Team des Spring Splits 2016 schaffte es Elements, den Verbleib in der höchsten Spielklasse der europäischen Liga zu sichern. Bei der Übernahme durch Schalke 04 wurde beinahe der gesamte Elements-Kader unter dem Mantel des neuen Vereins übernommen. Lediglich Midlaner Eika musste dem neu akquirierten Fox weichen, welcher ein deutliches Upgrade darstellt. Hier seht ihr nochmals das gesamte Roster des LCS-Teams:

  • Toplane: Steve
  • Jungle: Gilius
  • Midlane: Fox
  • AD-Carry: MrRallez
  • Support: sprattel

Diese Artikel könnten euch im Zusammenhang auch interessieren:

Über den Autor

Autor Bild TaithArtikel von Daniel „Taith“ Aichinger, IT-Techniker und Student des Lehramtes für Informatik und Mathematik an der Johannes Kepler Universität (Linz), passionierter League of Legends, Hearthstone und World of Warcraft-Spieler. GGWP.

Written by: Daniel Aichinger

Spiele verantwortungsbewusst!

Hinweise

Bitte beachte, dass die Prognosen die Meinung der Autoren wiederspiegeln und nicht notwendigerweise so eintreten müssen!

Bonusangebote und Wettquoten, die auf dieser Website abgebildet werden, können sich mittlerweile geändert haben. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Wettanbieter.