LoL Patch 7.18 – Weltmeisterschaft 2017

LoL WM 2017 Logo Du bist hier:
Patch 7.18 ›››

Im Laufe der Season 7 hat die League of Legends Meta viele Wandlungen durchgemacht, doch nun ist mit Patch 7.18 der offizielle Patch der LoL WM 2017 veröffentlicht worden und gibt schon Hinweise, welche Champions bei der diesjährigen LoL Weltmeisterschaft besonders beliebt sein werden. Erst im vergangenen Patch kam es zum Release eines neuen Champions, dem Bergschmied Orrn. Wenn es nach den Fans geht, sollte neue Champions sofort in der Pro-Szene gespielt werden, doch Orrn legte einen absoluten Horrorstart hin und weist auf allen Positionen eine negative Winrate (<50%) auf. Diese Baustelle versuchte Riot nun in 7.18 zu bearbeiten. Außerdem werden die Tank-Jungler etwas abgeschwächt, die in den vergangenen Wochen eine absolute Übermacht waren und die Fans für gewöhnlich nicht entzücken. Natürlich kann man sich so kurz vor so einem wichtigen Event nicht erwarten, dass Riot das Spiel komplett umkrempelt. Dennoch wurden sehr viele Änderungen vorgenommen, darum wollen wir keine Zeit mehr verlieren und direkt den neuen Patch besprechen.

LoL 7.18 – Der LoL Weltmeisterschaft 2017 Patch

LoL-Worlds-Patch-7-18-Patchnotes new

Championänderungen

Azir

Wenn Azir das Risiko eines Plays mit seiner Ultimate eingeht, sollte er dafür auch belohnt werden, daher wird der Grundschaden von Imperiale Phalanx auf Stufe 2 und 3 erhöht.

Imperiale Phalanx (R)

Grundschaden 150/225/300  150/250/450

Cassiopeia

In letzter Zeit setzten immer mehr Spieler auf einen defensiven Itembuild mit der Höllenmaske und waren trotzdem in der Lage, schon früh viel Schaden zu machen. Durch verringerten Grundschaden und bessere Skalierung sollen die Spieler wieder mehr Fähigkeitsstärke kaufen müssen, um im späteren Spiel von Nutzen zu sein.

Doppelzahn (E):  

zusätzlicher Schaden gegen vergiftete Ziele 15/40/65/90/115 ⇒ 10/30/50/70/90
zusätzliche Skalierung gegen vergiftete Ziele 0,4 Fähigkeitsstärke ⇒ 0,5 Fähigkeitsstärke

Elise

Die Überlegenheit von Elise im Earlygame wird aus Riots Sicht zu wenig im späteren Spiel bestraft, daher wird ihr Grundschaden gesenkt und die Abklingzeit von ihrem E erhöht.

Explosive Spinne (W)

Grundschaden 60/110/160/210/260 ⇒ 55/95/135/175/215
Skalierung 0,8 Fähigkeitsstärke ⇒ 0,95 Fähigkeitsstärke

Abseilen (E)

Abklingzeit 26/23/20/17/14 Sekunden ⇒ 26/24/22/20/18 Sekunden

Fiora

Im Grunde werden hier nur die Änderungen aus Patch 7.14 rückgängig gemacht, da die Dornenweste mittlerweile zum Standarditem der Toplaner geworden ist und Fiora sehr große Probleme bereitet.

Tanz der Duellantin (Passiv)

Zusätzliches Lauftempo 15/25/35/45 % ⇒ 20/30/40/50 %

 

Große Herausforderung (R)

Fiora erhält wieder das zusätzliche Lauftempo von „Tanz der Duellantin“, während sie sich im Kreis von „Große Herausforderung“ befindet.

Gnar

Gnar ist wieder ein solider Pick in der Toplane und meistens fällt es schwer, seine Schwächen auszunutzen. Daher wird das Grundleben im Mini-Zustand gesenkt.

Grundleben 540⇒ 510
Gragas
Der betrunkene, dicke Mann ist zurück im Jungle und erweist sich wieder einmal als übermächtig. Seine Grundrüstung und der Kollisionsradius von seinem E werden daher gesenkt.
Grundrüstung 29,05 ⇒ 26,05

Bauchrammer (E)

Kollisionserkennungsradius 210 ⇒ 180
Trefferzonenradius 60 ⇒ 40

Ivern

Der Freund des Jungles war vor einiger Zeit noch ein gern gesehener Gast in der Profi-Szene. Nach einigen Abschwächungen war er ganz aus der Meta verschwunden, nun werden ihm seine alten Stärken wieder zurückgegeben.

Zündsamen (E)

Grundwert für Explosionsschaden 50/70/90/110/130 ⇒ 60/80/100/120/140
Explosionsrate 0,7 Fähigkeitsstärke ⇒ 0,8 Fähigkeitsstärke

Jarvan IV

Die Änderungen an Jarvan sind nur klein und betreffen sein W-Schild.

 

Goldene Ägide (W): 

Grundwert für den Schild 65/90/115/140/165 ⇒ 60/85/110/135/160
Zusätzlicher Schild pro Champion 2/2,5/3/3,5/4 % von Jarvans maximalem Leben ⇒ 2/2,25/2,5/2,75/3 % von Jarvans maximalem Leben

Kalista

Bei den Profis ist Kalista in fast jedem Spiel gebannt, das ist sehr Schade, denn viele würden den Champion gerne in Aktion sehen. Der Cooldown der Ultimate wird daher etwas angehoben.

Ruf des Schicksals (R)

Abklingzeit 120/90/60 Sekunden ⇒ 150/120/90 Sekunden

Lee Sin

In der derzeitigen Meta hat der blinde Mönch keinen Platz. Das liegt auch an seiner Schwäche im 2v2, die durch seinen verbesserten Schild nun beseitigt werden soll.

Lebensretter (W)

Grundwert für den Schild 40/100/160/220/280 ⇒ 55/110/165/220/275

Lucian

Aus der Midlane ist Lucian mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Das liegt an seiner Stärke im 1v1 und seine Mobilität. Letztere soll nun etwas zurückgeschraubt werden.

Erbarmungslose Verfolgung (E)

Abklingzeit 18/17/16/15/14 Sekunden ⇒ 22/20/18/16/14 Sekunden

Nautilus

Vor kurzem wurden die Manakosten von Nautilus‘ Fähigkeiten erhöht, um seinen Waveclear etwas abzuschwächen, damit schoss Riot jedoch etwas übers Ziel hinaus und senkt nun die Kosten von „Schlepphaken“.

Schlepphaken (Q)

Kosten 60/70/80/90/100 Mana ⇒ 60 Mana auf allen Rängen
Neu: Ein Treffer von Terrain erstattet zusätzlich die Hälfte der Manakosten von „Schlepphaken“ zurück.

Nidalee

Auch etwas aus dem Rampenlicht geraten ist Nidalee, die zwar guten Schaden und schnellen Jungleclear mitbringt, aber für ihr Team sonst kaum von Nutzen wird. Daher wird die Rate ihrer Heilung verstärkt.

Wilde Woge (E)

Minimalrate 0,275 Fähigkeitsstärke ⇒ 0,325 Fähigkeitsstärke
Maximalrate 0,55 Fähigkeitsstärke ⇒ 0,65 Fähigkeitsstärke

Orrn

Wie bereits erwähnt, hat Orrn große Startschwierigkeiten seit seinem Release. Während Patch 7.17 wurden daher schon kleine Änderungen an seinen Grundwerten vorgenommen, mit 7.18 kommt nun der letzte Feinschliff, der ihn hoffentlich zur LoL WM mitreisen lässt.

Lebende Schmiede (Passiv)

Ornns Meisterwerk-Aufwertungen sind jetzt erst ab Stufe 13 verfügbar.

 

Neu: Zhonyas Paradoxon

Zhonyas Stundenglas kann jetzt zu Zhonyas Paradoxon geschmiedet werden.
Gesamtkosten: 3900 Gold (1000 Gold Aufwertungskosten)
Fähigkeitsstärke: 100 (+30 Steigerung)
Rüstung: 60 (+15 Steigerung)

Ruf des Schmiedefeuers (R)

Maximales Tempo des Widders zu Orrn 1050 ⇒ 1200

Rakan

Bisher konnte Rakan seine Ultimate aktivieren und dadurch die Sprunggeschwindikeit seiner W stark erhöhen, diese Rate wird nun herabgesetzt.

Gelungener Auftritt (W)

Sprunggeschwindigkeit 1800 + 100 % Lauftempo ⇒ 2050 + 30 % Lauftempo

 

Stepp dir den Weg frei (R)

Kollisionserkennungsradus 200 ⇒ 150
Abklingzeit 120/110/100 Sekunden ⇒ 120/100/80 Sekunden

Rengar

Vor einiger Zeit war der Jäger noch sehr dominant, dann kam der Nerfhammer. Sein frühes Spiel soll nun wieder etwas aufgebessert werden, um ihm eine Chance zu geben.

Grundwerte: Rüstung 22 ⇒ 25

Ryze

Der Runenmagier wurde wahrlich zu Tode generft. Eine Erhöhung der W-Skalierung soll dem entgegenwirken, wird aber bei weitem nicht genug sein, um Ryze bei den LoL Worlds attraktiv zu machen.

Runenkäfig (W)

Rate 0,2 Fähigkeitsstärke ⇒ 0,6 Fähigkeitsstärke

Tristana

Die kleine Yordlin ist mittlerweile kaum mehr aus der Meta wegzudenken. Die anderen Crit-ADCs wurden beinahe komplett verdrängt, das gefällt Riot garnicht.

Sprengladung (E): 

Bombenrate 0,5/0,65/0,8/0,95/1,1 zusätzlicher Angriffsschaden ⇒ 0,5/0,6/0,7/0,8/0,9 zusätzlicher Angriffsschaden
Bombenrate bei 4 Steigerungen 1,1/1,43/1,76/2,09/2,42 zusätzlicher Angriffsschaden ⇒ 1,1/1,32/1,54/1,76/1,98 zusätzlicher Angriffsschaden

Andere Änderungen

Verzauberung: Glutkoloss: Wie bereits erwähnt, sind Tanks im Jungle derzeit zu dominant.

Leben 325 ⇒ 300

Ritterschwur

Eines der Support-Items, die derzeit auf allen Positionen zum Einsatz kommen. Riot wünscht sich da mehr Abwechslung.

Gesamtkosten 2300 Gold ⇒ 2200 Gold
Kombinationskosten 700 Gold ⇒ 600 Gold
Leben 350 ⇒ 250

Verfasst von: Marius

Hinweise

Bitte beachte, dass die Prognosen die Meinung der Autoren wiederspiegeln und nicht notwendigerweise so eintreten müssen!

Bonusangebote und Wettquoten, die auf dieser Website abgebildet werden, können sich mittlerweile geändert haben. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Wettanbieter.

Spiele verantwortungsbewusst!