Teams und Spieler des LoL All-Stars 2017 Events

Die Spielerwahl für das League of Legends All-Star Turnier 2017 sind vorbei und die Spieler stehen fest, darum wollen wir einen Blick auf alle Teams werfen. In den meisten Regionen endete das All-Stars Voting am 10. November und so viel kann gesagt werden, es war eine knappe Angelegenheit auf einigen Positionen, besonders in Europa entfachte ein harter Kampf zwischen um die Midlane. Im Vergleich zum Vorjahr wird es diesmal keine „Über-Teams“ geben, jede Region muss also auf sich selbst achten und kann nicht mit anderen kooperieren. Auch die Fun-Modi wurden diesmal abgeschafft, um das Event ernsthafter gestalten zu können. Ein 1v1-Turnier wird jedoch nach wie vor stattfinden, wobei pro Region 2 Spieler mitmachen dürfen. Aus den Wildcard-Regionen sind diesmal Brasilien, Südostasien und die Türkei vertreten, was an den Ergebnissen der LoL Worlds 2017 und dem MSI 2017 liegt.

Update LCS 2018: Wechsle zu Teams LCS NA Spring Split 2018 // Teams LCS EU Spring Split 2018

Team EU LCS All-Star 2016 Barcelona - Logo Team EU LCS All-Stars (Europa) Team EU LCS All-Star 2016 Barcelona - Logo

EU LCS All Star Players

Eine bittere Enttäuschung für die Mannschaft von G2 Esports: nachdem das Team die letzten Splits der europäischen LCS dominierte, aber schlecht bei der Weltmeisterschaft abschnitt, wurde dieses Jahr kein einziger Spieler in die All-Stars Auswahl der europäischen LCS gewählt. Toplaner sOAZ durchlebte Höhen und Tiefen in dieser Saison und wurde zurecht wieder für die Auswahl der Elite Europas nominiert. Jankos krallte sich wieder einmal den Platz im Jungle und AD-Carry Rekkles vertritt nach einer emotionalen Weltmeisterschaft seine Region auf der AD-Carry Position. Besonders hervorstechend im europäischen Line-Up dieses Jahr sind PowerOfEvil, welcher sich zum ersten Mal die Midlane-Krone sichern konnte, und IgNar auf der Support-Position. Beide Spieler konnten sich bei der diesjährigen LoL Weltmeisterschaft einen Namen machen, als sie beinahe den Finalisten SK Telecom T1 im Viertelfinale aus dem Turnier schmeißen konnten. Ähnliche Leistungen werden sie auch dieses Jahr beim All-Stars Turnier benötigen, wenn man einen Blick auf die anderen starken Mannschaften wirft.

Ergebnisse im Detail:

Toplane-Voting

  1. sOAZ (FNC)
  2. Vizicsacsi (UOL)
  3. Alphari (MSF)
  4. Expect (G2)
  5. Odoamne (H2k)

Jungle-Voting

  1. Jankos (H2k)
  2. Maxlore (MSF)
  3.  Amazing (MM)
  4. Broxah (FNC)
  5. Trick (G2)

Midlane-Voting

  1. PowerOfEvil (MSF)
  2. PerkZ (G2)
  3.  Febiven (H2k)
  4. Caps (FNC)
  5. Nukeduck (VIT)

Botlane-Voting

  1. Rekkles (FNC)
  2. Hans Sama (MSF)
  3. Zven (G2)
  4. Samux (UOL)
  5. Hjarnan (ROC)

Support-Voting

  1. IgNar (MSF)
  2. Mithy (G2)
  3. Vander (VIT)
  4. Hylissang (UOL)
  5. Jesiz (FNC)

 

Team LCK All-Star 2016 Barcelona - Logo Team LCK All-Stars (Südkorea) Team LCK All-Star 2016 Barcelona - Logo

LCK All Star Players

Ein LCK All-Star Team ohne Faker wäre mittlerweile unvorstellbar, darum wurde der Spieler von SK Telecom T1 auch in diesem Jahr wieder von den Fans als Vertreter auf der Midlane gewählt. Obwohl er heuer weder Weltmeister noch LCK-Champion wurde, spielte er trotzdem eine solide Saison und steht zurecht im südkoreanischen Roster. Der Sieger der LoL Worlds 2017, Samsung Galaxy, stellt zwei Spieler, und zwar Toplaner Cuvee und Jungler Ambition. Vor allem für Ambition ist dies eine große Ehre, am Ende seiner Karriere neben dem Weltmeistertitel auch die Wahl für den Jungler des All-Star Teams zu gewinnen. Auf der Botlane spielen zwei Sieger des LCK Summer Splits 2017, nämlich PraY und GorillA von Longzhu Gaming. Nach dem fantastischen Split wurden die beiden als die beste Botlane der Welt gehandelt und schon als Favorit bei den LoL Worlds angesehen, doch dort musste sich Longzhu gegen den späteren Sieger SSG geschlagen geben. In den Herzen der Fans sind die beiden Spieler dennoch geblieben.

Ergebnisse im Detail:

Toplane-Voting

  1. Cuvee (SSG)
  2. Smeb (KT)
  3. MaRin (AFS)
  4. Khan (LZ)
  5. Huni (SKT)

Jungle-Voting

  1. Ambition (SSG)
  2. Peanut (SKT)
  3.  Score (KT)
  4. Blank (SKT)
  5. Spirit (AFS)

Midlane-Voting

  1. Faker (SKT)
  2. Kuro (AFS)
  3. Pawn (KT)
  4. Bdd (LZ)
  5. Crown (SSG)

Botlane-Voting

  1. PraY (LZ)
  2. Deft (KT)
  3. Ruler (SSG)
  4. Bang (SKT)
  5. Sangyoon (ROX)

Support-Voting

  1. GorillA (LZ)
  2. Mata (KT)
  3. Wolf (SKT)
  4. CoreJJ (SSG)
  5. Max (MVP)

Team NA LCS All-Star 2016 Barcelona - Logo Team NA LCS All-Stars (Nordamerika) Team NA LCS All-Star 2016 Barcelona - Logo

NA LCS All Star Players

„Make America great again“ – wenn es schon beim Mid-Season Invitational 2017 und der League of Legends Weltmeisterschaft nicht geklappt hat, dann doch wenigstens beim All-Stars Turnier im Dezember. Wie üblicherweise konnten sich auch in diesem Jahr zwei Spieler von Team SoloMid ihren Platz in der nordamerikanischen Auswahl sichern, neben Bjergsen tritt auch Hauntzer für das Star-Ensemble auf. Auf der Jungle-Position lieferten sich Xmithie, welcher eine hervorragende Saison spielte, und Newcomer MikeYeung ein spannendes Duell, wobei sich der NeulingAll Stars 2017 Sneaky Cosplay schlussendlich sein Trikot im Team der NA LCS All-Stars verdienen konnte. Auch Support-Spieler aphromoo gehört mittlerweile zum alteingesessenen Inventar der nordamerikanischen Auswahl und wird auch dieses Jahr seine Region vertreten. Eine Überraschung gibt es lediglich auf der Position des AD-Carrys, wo sich Doublelift nach zweimaligem Auftritt bei den letzten beiden All-Star Events gegen Cloud9's Sneaky geschlagen geben musste. Sneaky spielte eine solide Saison und erfreute seine zahlreichen Fans auch im privaten Live-Stream – denn seien wir uns mal ehrlich, könnte jemand „Nein“ zu diesem Outfit sagen?

Ergebnisse im Detail:

Toplane-Voting

  1. Hauntzer (TSM)
  2. Impact (C9)
  3. SSumday (DIG)
  4. Flame (IMT)
  5. Darshan (CLG)

Jungle-Voting

  1. MIKEYEUNG (P1)
  2. Xmithie (IMT)
  3. Contractz (C9)
  4. Reignover (TL)
  5. LirA (NV)

Midlane-Voting

  1. Bjergsen (TSM)
  2. Jensen (C9)
  3. Pobelter (IMT)
  4. Hai (FLY)
  5. HuHi (CLG)

Botlane-Voting

  1. Sneaky (C9)
  2. Doublelift (TSM)
  3. Wildturtle (FLY)
  4. Piglet (TL)
  5. Arrow (P1)

Support-Voting

  1. Aphromoo (CLG)
  2. Olleh (IMT)
  3. Biofrost (TSM)
  4. Smoothie (C9)
  5. Lemonnation (FLY)

Team LPL All-Star 2016 Barcelona - Logo Team LPL All-Stars (China) Team LPL All-Star 2016 Barcelona - Logo

LPL All Star Players

Und wieder einmal konnte die chinesische LPL beweisen, dass sie an die Spitze der League of Legends-Szene gehört, kurz bevor den Mannschaften aus dem Gastgeber-Land im Halbfinale der diesjährigen League of Legends Weltmeisterschaft von den Gladiatoren aus der südkoreanischen LCK gehörig der Arsch versohlt wurde. Nun sinnt die chinesische Region natürlich nach Rache und die Star-Auswahl der Liga hat definitive das Potential, bei diesem Event die internationale Spitze zu erklimmen. Allen voran steht natürlich AD-Carry Uzi, der eine beeindruckende Weltmeisterschaft spielte und zu den mechanisch stärksten Spielern der Welt zählt. Sein Teamkollege bei Royal Never Give Up, Jungler MLXG, schaffte durch starke Leistungen im letzten Spieljahr auch den Sprung in die Star-Auswahl der Region. Zwei weitere Halbfinalisten schließen sich dem All-Stars Team an – Team WE besetzt mit 957 auf der Toplane und Xiye in der Midlane die Solo-Lanes und hebt die Qualität der Mannschaft enorm. Komplettiert wird der Elite-Squad von Meiko auf der Support-Position, sein Team EDward Gaming ist zwar etwas in der Gunst der Fans gefallen, dennoch gilt Meiko als einer der besten Support-Spieler der chinesischen LPL.

Team LMS All-Star 2016 Barcelona - Logo Team LMS All-Stars (Taiwan, Hong Kong und Macao) Team LMS All-Star 2016 Barcelona - Logo

LMS All Star Players

Die Teams aus der Region Taiwan, Hong Kong, Macau konnten bei der LoL Weltmeisterschaft 2017 nicht die Leistungen erbringen, die ihnen viele zugetraut hätten. Der #3 Seed Honk Kong Attitude scheiterte bereits in der Play-In-Phase und auch die beiden Teilnehmer der Gruppenphase, ahq e-Sports und Flash Wolves erweckten nicht den Eindruck, in die Knockout-Phase aufsteigen zu können. Dennoch hat die Region ein paar bekannte Namen, besonders Jungler Karsa dürfte auch den meisten westlichen Fans mittlerweile ein Begriff sein. Einigen Gerüchten zufolge soll er sich auch vor einem Wechsel in die NA LCS befinden, was bei seinen konstanten Leistungen in den letzten Jahren durchaus gerechtfertigt wäre. Mit im All-Star Team ist auch wieder AD-Carry BeBe, der es zwar mit dem J Team nur auf den 4. Platz des LMS Summer Splits 2017 gebracht hat, aber dessen Popularität noch immer groß genug ist, um jedes Mal als ADC für seine Region gewählt zu werden. Ob seine Leistungen dies rechtfertigen oder nicht, sei dahingestellt.

CBLOL Circuito Brasileiro de Leauge of Legends Logo Team CBLOL All-Stars (Brasilien) CBLOL Circuito Brasileiro de Leauge of Legends Logo

CBLOL All Star Players

Nur einer der brasilianischen Vertreter bei der LoL WM 2017 schaffte es auch in das All-Star 2017 Team, nämlich Toplaner VVVert von Team One. In der Play-In Phase konnte seine Mannschaft immerhin als Gruppenzweiter in die zweite Runde aufsteigen, musste sich dort jedoch dem türkischen Team 1907 Fenerbahce Esport geschlagen geben. Aufgrund der doch recht ansehnlichen Leistung bei den Worlds ist es daher verwunderlich, nur einen einzigen Spieler des Teams gewählt zu sehen. Jedoch waren viele Fans nicht zufrieden damit, von Team One als Region vertreten zu werden, denn die Publikumsmagneten in Brasilien sind eher INTZ e-Sports oder die Red Canids.

Turkey-TCL-League-Of-Legends-Logo Team TCL All-Stars (Türkei) Turkey-TCL-League-Of-Legends-Logo

TCL All Star Players

Mit Thaldrin und Frozen finden sich zwei Worlds-Teilnehmer im All-Star Team der Türkei wieder. Mit 1907 Fenerbahce Esports schafften sie es immerhin über die Play-In Phase hinaus bis in die Gruppenphase, wo sie dann jedoch in die Hammergruppe mit dem späteren Weltmeister Samsung Galaxy, Halbfinalisten Royale Never Give Up und G2 Esports kamen. Besonders auffällig war dabei Toplaner Thaldrin, der sich als das Gehirn des Teams präsentierte und immer zur Stelle war, um die Kämpfe für sein Team einzuleiten, als Tank dann aber doch nicht immer den größten Einfluss auf den Ausgang der Spiele hatte. Auch Stomaged und Zeitnot sind bekannte Namen, mit Supermassive Esports nahmen sie am MSI 2017 teil.

GPL Garena Premier League Logo Team GPL All-Stars (Südostasien) GPL Garena Premier League Logo

Die All-Stars Auswahl der GPL aus Südostasien steht zur Zeit noch nicht fest. Sobald es neue Informationen über die Star-Auswahl der Region gibt, werden diese natürlich sofort nachgereicht.

Mehr über das League of Legends All-Stars 2017:

LoL All-Stars Übersicht

Wettquoten All-Stars 2017

Spielplan und Ergebnisse LoL All-Stars 2017

Prognosen und Wetttips LoL ALL Stars 2017

Written by: Marius

Spiele verantwortungsbewusst!

Hinweise

Bitte beachte, dass die Prognosen die Meinung der Autoren wiederspiegeln und nicht notwendigerweise so eintreten müssen!

Bonusangebote und Wettquoten, die auf dieser Website abgebildet werden, können sich mittlerweile geändert haben. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Wettanbieter.