Wetten und Quoten – LoL All-Stars 2017



Das LoL All-Stars Turnier 2017 ist nicht mehr weit entfernt und schon finden sich die ersten Wettquoten zu dem allseits beliebten Event bei einigen eSport Wettanbietern. Im Vergleich zum Vorjahr wird es diesmal etwas weniger Wettmöglichkeiten geben, da die Unterteilung in Team ICE und Team FIRE nicht mehr stattfindet und es daher keine inter-regionalen Teams geben wird und auch keinen Kampf zwischen Eis und Feuer. Stattdessen steht nun das Turnier mit den Teams der einzelnen Regionen im Mittelpunkt – dieses soll nun so seriös wie möglich werden und gibt Buchmachern und Fans die Gelegenheit, die Chancen der Teams besser einzuschätzen. In den Vorjahren kam es oft zu Spaßbewerben und die Spiele wurden nicht so ernst genommen dass das Turnier einen kompetitiven Charakter gehabt hätte. Neben diesem Hauptevent gibt es auch wieder ein 1v1-Turnier, wo nicht Teams sondern die einzelnen Spieler gegeneinander antreten. Die besten Quoten auf einen Sieg im 1v1-Event hat derzeit der Vorjahressieger Uzi, doch auch prominente Spieler wie Bjergsen und Faker zählen zu den Topfavoriten. Das League of Legends All-Stars 2017 verspricht auf jeden Fall eine Menge Spannung und lädt alle risikofreudigen Fans dazu ein, die ein oder andere Wette abzuschließen. Wir halten dich mit dem aktuellen Wettangebot auf dem Laufenden.

Update: Aktuelle Wetten und Quoten für den EU/NA LCS Spring Split 2018 findet ihr hier.

Empfohlene Wettanbieter für das 2017er AllStars Turnier

Wettquoten Übersicht LoL All-Star 2017

Logo vom Esport Wettanbieter Bet at Home Bet at Home Logo vom Esport Wettanbieter Bet at Home
Wettquoten LoL All Star 2017 Gruppe B von BetatHome Wettquoten LoL All Star 2017 Gruppe A von BetatHome
zu den aktuellen Quoten bei Bet at Home >>
Die Quoten auf der Bet-at-Home Webseite findet ihr im Menü links: Alle Sportarten > League of Legends

Startzeiten in GMT oder GMT+1 während der Sommerzeit.
Wettquoten präsentiert von bet365. Die aufgeführten Quoten können sich ändern. Bitte überprüfe die aktuellen LoL-Quoten auf der bet365-Website bevor du eine Wette platzierst. Erfahre mehr über Esport Wetten bei bet365.

Die ersten verfügbaren Quoten auf das LoL All-Stars 2017 beziehen sich auf den Sieger des Hauptevents. Bei diesem Turnier werden 8 Teams antreten aus den Regionen Südkorea, Europa, Nordamerika, Türkei, China, Südostasien, Brasilien und Taiwan/Hong Kong/Macau. Mehr dazu erfahrt ihr auf unserer Seite über die Teams und Spieler des LoL All-Stars 2017. Der große Favorit auf den Turniersieg ist natürlich das Team der LCK (Südkorea). Mit zwei Siegern der LoL WM 2017 und weiteren namhaften Spielern wie Faker und PraY ist der Roster beinahe konkurrenzlos. Europa rangiert bereits abgeschlagen auf Rang 2 mit einer deutlich höheren Quote. Die Teams der Wildcard-Regionen Türkei und Brasilien belegen die letzten Plätze und haben kaum Chancen auf den Turniersieg. Die genauen Quoten findet ihr auf bet365. Dort gibt es zudem auch Wetten auf die einzelnen Begegnungen des Turniers sowie auf das 1v1-Turnier. Mehr über Wetten auf LoL kannst du hier erfahren.

Wettquoten LoL AllStars 2017 1-gegen-1 Turnier

Wie bereits erwähnt steht vor allem der Vorjahressieger Uzi von Royal Never Give Up bei den Buchmachern hoch im Kurs. Der Chinese konnte auch bei den diesjährigen LoL Worlds seine außergewöhnlichen Fähigkeiten zeigen, scheiterte mit seinem Team jedoch im Halbfinale. Neben ihm haben auch PraY (LCK), Bjergsen (NA LCS) und Faker (LCK) gute Chancen auf den Sieg im 1v1-Event. Nach dem verpatzten Finale bei der LoL WM könnte Faker auf Wiedergutmachung aus sein und sich bei dem diesjährigen All-Stars besonders ins Zeug legen um sein Können erneut unter Beweis zu stellen. Der Däne Bjergsen konnte das 1v1-Turnier beim All-Stars 2015 gewinnen und darf auch nie abgeschrieben werden.

 

Mehr über das LoL All-Star Event 2017:

Written by: Marius

Spiele verantwortungsbewusst!

Hinweise

Bitte beachte, dass die Prognosen die Meinung der Autoren wiederspiegeln und nicht notwendigerweise so eintreten müssen!

Bonusangebote und Wettquoten, die auf dieser Website abgebildet werden, können sich mittlerweile geändert haben. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Wettanbieter.