StarCraft II World Championship Series 2013 (WCS)

Gemeinsamt mit der Korean eSports Association (KeSPA), OnGameNet, GomTV, Major League Gaming (MLG), Turtle Entertainment und Twitch hat Blizzard Entertainment vor kurzem die StarCraft II World Championship Series 2013 vorgestellt. Diese ist ein großer Fortschritt im Vergleich zum bisherigen System und dürfte SC II als eSport noch weiter nach vorne bringen.

Die nach wie vor anhaltende Beliebtheit von SC II hat weltweit zu einer Unzahl unterschiedlicher Ligen, Turnieren und Events geführt. Dies hat zwar zu einer Unmenge an spannenden Wettkämpfen geführt, war aber durch die schiere Masse der Events sowohl für Spieler als auch Fans höchst unübersichtlich und kompliziert.

Um die Situation zu verbessern hat Blizzard Entertainment gemeinsam mit seinen Partnern nun die StarCraft II World Championship Series, eine einheitliche Turnierreihe mit zusammenhängender Struktur und einer weltweit einheitlichen Punkterangliste entwickelt, welche die wichtigsten SC II Wettkämpfe vereint.

Diese soll eSports-Fans eine spannende Turnierserie bieten, die sie im Laufe des Jahres verfolgen können.

Wetten auf die WCS

Mehr Informationen über Wetten auf Starcraft 2 und andere Esport Wetten findest du in unserer Esport Wettanbieter Übersicht

Die aktuellen Quoten bei Pinnacle Sports zu allen Spielen der Starcraft 2 World Championship Series findet man hier:

Ablauf der WCS

Die SC II World Championship Series 2013 besteht aus drei regionalen (Europa, Amerika und Asien), parallel laufenden Ligen. Die WCS 2013 selbst ist in drei Saisonen (im nächsten Jahr soll die WCS früher starten um vier Saisonen in einem Jahr unterzubringen) unterteilt, die dieses Jahr vom 4. April 2013 bis zum 8. November 2013 dauern und dann ihren Höhepunkt in den WCS Global Finals finden, die während der BlizzCon 2013 ausgetragen werden.

Pro Saison werden über mehrere Wochen verteilt in den drei regionalen Ligen StarCraft II-Wettkämpfe durchgeführt. Nach Ende dieser regionalen Wettkämpfe dürfen die erfolgreichsten Spieler aus jeder Region beim großen Saisonfinale im Rahmen eines Liveevents gegeneinander antreten. Das Saisonfinale wird abwechselnd in einer der drei Regionen ausgetragen und treten dabei die sechs besten Spieler aus der Heimatregion gegen jeweils 5 Spieler aus den beiden anderen Regionen an.

Im Verlauf der Saisonen erhalten die teilnehmenden Spieler Punkte basierend auf ihrer Leistung. Die 16 Spieler mit den meisten Punkten nach dem letzten Saisonfinale des Jahres dürfen dann in den Global Finals auf der BlizzCon um den StarCraft II World Champion kämpfen.

 

Livestream

Um es für Fans einfacher zu machen die Matches der WCS zu verfolgen, werden alle Matches der Serie auf einem einheitlichen StarCraft II Kanal auf TwitchTV übertragen.

 

Offizielle Seite der WCS

Laufende Infos zum aktuellen Geschehen in der WCS erhaltet ihr auf der offiziellen Seite:

http://eu.battle.net/sc2/de/esports/

 

Spiele verantwortungsbewusst!

Hinweise

Bitte beachte, dass die Prognosen die Meinung der Autoren wiederspiegeln und nicht notwendigerweise so eintreten müssen!

Bonusangebote und Wettquoten, die auf dieser Website abgebildet werden, können sich mittlerweile geändert haben. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Wettanbieter.